Wandern Schweiz: Wege zum vielfältigen Naturgenuss in Graubünden

In Graubünden führen viele Wege ins Urlaubsglück, das gilt für Individualisten mit Gipfelambitionen ebenso wie für Familien, die spannende Pfade oder kristallklare Badeseen suchen. Wandern ist die schönste Art, Natur hautnah zu erleben. Von Auftanken bis Abenteuer: Bei uns findet jeder die passende Route. Mit seinen traumhaften Landschaften, der kulturellen Vielfalt der Alpen und den wunderbaren Aussichten lädt Graubünden ein, Schritt für Schritt entdeckt zu werden. Schnüren wir also die Wanderschuhe und geniessen wir die sorgfältig abgestimmten Angebote, vom Kulinarik-Trail über die Themenexkursion bis zur ausgedehnten Hochtour. Auf Wanderwegen, die vorbei führen an uralten Wäldern und Gebirgsriesen, durch urige Dörfer und sonnige Palazzi, zu Bauernhäusern, Kapellen und Kirchen. Los geht’s mit Genuss!

 

5 Gründe für Ihren Wanderurlaub in Graubünden

  • Bergbahnen inklusive: Nutzen Sie in 8 Destinationen bereits ab einer Übernachtung die Bergbahnen kostenlos, von der Lenzerheide bis nach Scuol.
  • Urlaub ursprünglich erleben: Die Naturpärke in Graubünden - allen voran der Schweizerische Nationalpark - dienen als ideales Territorium für vielfältige Wanderungen.
  • Unsere Bergrestaurants mit Aussicht laden zu kulinarischen Genüssen nach einer erlebnisreichen Wanderung ein.
  • Abenteuer mit Fernblick: Eine Übernachtung in einer der SAC Hütten oder Berghotels sorgt für ein einmaliges Erlebnis in der Bündner Bergwelt.
  • In Graubünden finden Sie zu jeder Jahreszeit Weitwanderwege und Touren, die Ihnen bestimmt noch lange in Erinnerungen bleiben werden.

Entdecken Sie unsere vielfältige Wanderangebote

weitere Angebote

Touren-Finder

Schwierigkeit:
Tourdauer: bis Stunden
Aufstieg: bis Meter

Viele Wege, sicheres Ziel: Ein durchdachtes System von Orientierungstafeln und Markierungen weist Ihnen den Weg. Für alle, die ganz sicher gehen wollen, gibt es Wanderungen mit genauen Weganleitungen über GPS. Die Tourenkarte hilft Ihnen dabei, die für Sie passende Tour samt Unterkünften und Anfahrtsweg zu finden. Ganz gleich, ob Sie gemütliche Touren gehen wollen oder alpine Routen bevorzugen – bei uns finden Sie beim Wandern den besten Weg zur Erholung.

Wandertouren in Graubünden, Schweiz

Vom gemütlichen Panoramaweg bis zur Felsentour für Schwindelfreie: Unsere schönsten Wanderungen zeigen die ganze Vielfalt des Wegenetzes durch Graubünden. Erleben Sie phänomenale Aussichten am Heinzenberg und am Dreibündenstein. Beschreiten Sie den alten Ochsenalpweg bei Arosa oder blicken Sie in Conn aus luftiger Höhe in die wilde Rheinschlucht. Geruhsam durchs Sertigtal oder ausgedehnt auf dem Prättigauer Höhenweg.

Die schönsten Panoramawanderungen

Besonders intensive Naturerlebnisse bieten unsere Weitwanderwege. Wandern Sie auf der Via Spluga auf Saumpfaden durch deutsche, romanische und italienische Dörfer. Oder streifen Sie auf der Senda Sursilvana und der Via Valtellina von Ort zu Ort. Wir machen ausgedehnte Trekking-Touren zum Vergnügen. Denn unsere Arrangements enthalten neben Hotelreservierungen auch den Gepäcktransport zum nächsten Halt.

Weitwanderungen in Graubünden

Wussten Sie eigentlich, dass in unseren meisten Urlaubsorten die Bergbahnen inklusive sind und das unbeschränkt? Zudem können Sie oft auch Ihr Bike kostenlos mitnehmen. Damit nicht genug, beim Urlaub in Graubünden profitieren Sie von vielen weiteren Gratis-Angeboten oder Ermässigungen. So ist in Arosa der Seilpark kostenlos, in Savognin können Sie etwa die Bade- und Freizeitanlage Lai Barnagn gratis nutzen. 

Bergbahnen inklusive in Graubünden

Sie sind das ganze Jahr unterwegs in Graubünden und erkunden die Täler und Berge dieser Alpen-Region: unsere Wander-Experten Markus Isenmann, Norbi Manser, Andy Niedermann, Stefan Moser und Victoria Spinas. Hier berichten Sie über Erlebnisse, geben Tipps und animieren Sie hoffentlich dazu, auf Wanderung in Graubünden zu gehen.

Tipps zum Wandern in Graubünden

Ein Stück unberührter Natur, das auf kleine und grosse Entdecker wartet: Der Parc Naziunal Svizzera ist das grösste Naturgebiet und der einzige Nationalpark der Schweiz. Der erste Nationalpark der Alpen und Mitteleuropas begeistert die Besucher gerade beim Wandern mit seinem Reichtum an Alpentieren wie Steinböcke und Murmeltiere sowie Alpenpflanzen wie Edelweiss und Alpenrose in einer kaum berührten Naturlandschaft. Den Nationalpark können Sie auf 21 Wanderrouten erkunden.

Schweizerischer Nationalpark, Graubünden

Unterkünfte online buchen

Einheit 1
Zimmer/Wohnung zufügen

Unsere Apps haben nur eine Aufgabe: Ihre Tage in Graubünden noch erlebnisreicher und schöner zu machen. Am besten fangen Sie gleich an. Laden Sie unsere kostenlose Wander oder Bike App herunter und starten Sie die Routenplanung. 

Mehr Informationen zur Wander und Bike App

Tipps & News

Wandern ohne Gepäck

Sie planen eine Mehrtagestour? Nutzen Sie, den Gepäcktransport "Schnelles Reisegepäck Graubünden", um Ihr Reisegepäck von einer Destination zur anderen transportieren zu lassen. Der Service ermöglicht einen täglichen Transfer von und zu über 70 Hotels, Bahnhöfen und Postschaltern in ganz Graubünden und angrenzenden Regionen! Bequem, zuverlässig und kostengünstig. Schnelles Reisegepäck Graubünden