Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Thermen & Heilbäder

Tradition, die der Gesundheit dient: Die Thermen und Heilbänder in Graubünden speisen sich aus teilweise seit Jahrhunderten bekannten Gesundheitsquellen. Etwa in St. Moritz, das seinen Weltruf nicht zuletzt dem Wasser verdankt. Oder in Bad Alvaneu, wo bereits seit dem 16. Jahrhundert gebadet wird. Im bereits vor 700 Jahren genutzten Badehaus Andeer schöpfen Sie ebenso aus dem Vollen wie im Bogn Engiadina Scuol, dessen Wasser schon Paracelsus als heilend erkannte – natürlich alles modernisiert. Erfahren Sie jetzt mehr über die große Bündner Bäderkultur.

Regionen

 
  • Liste
Graubünden Ferien Schweiz