Ferien in Graubünden, Schweiz.

15 Dinge, die Sie in Graubünden tun sollten

Landwasserviadukt

In Graubünden gibt es viel zu sehen und zu erleben: 1‘000 Gipfel, 615 Seen, 150 Täler, 3 Sprachregionen. Die Auswahl ist schier grenzenlos. Einige Dinge sollten Sie während Ihren Ferien in Graubünden aber nicht verpassen. Wie die Begegnung mit dem Wappentier der grössten Ferienregion der Schweiz: dem Steinbock. Mit einem Augenzwinkern betrachtet, muss es aber kein echter Capricorn sein, wie die stolzen Tiere auf Rätoromanisch heissen. Auf freundliche und sympathische Alpenbewohner treffen Sie auch in den kleinen und feinen Bergdörfern, auf den aussichtsreichen Wanderwegen oder bei einer Panorama-Fahrt mit der Rhätischen Bahn. Und wenn Ihnen der Koch in der urchigen Berghütte feine Pizzoccheri oder Maluns serviert, sind die Ferien perfekt. Sagen Ihnen die Begriffe nichts? Dann ist es höchste Zeit, die 15 Dinge zu entdecken, die Sie in Graubünden tun sollten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details