Wanderregion Disentis Sedrun.

5 Tipps von Profiwanderer Ernst

Tomasee - die Quelle des Rheins mit Profiwanderer Ernst
Unser Profiwanderer Ernst besucht immer wieder gerne den Tomasee – die Quelle des Rheins – ein wahrer Kraftort. Ernst verrät dir seine exklusiven Tipps rund um Disentis Sedrun und die Rheinquelle. Ob tolle Aussichten, feinste Kulinarik oder aussergewöhnliche Erlebnisse. Ernst hat sie ausprobiert.
Mehr anzeigen

1. Maighelshütte

Die Zusatzschlaufe bei der Rheinquelle-Wanderung zur Maighelshütte lohnt sich. Und wie. Dort angekommen, serviert dir das junge Hüttenwart-Paar Nora und Mauro eine feine Fruchtwähe.

Die Zusatzschlaufe bei der Rheinquelle-Wanderung zur Maighelshütte lohnt sich. Und wie. Dort angekommen, serviert dir das junge Hüttenwart-Paar Nora und Mauro eine feine Fruchtwähe oder eine Gerstensuppe, dazu einen Hüttenkaffee.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

2. Die kleinste Nusstorte der Welt

Vier Zentimeter misst die berühmteste Spezialität Graubündens. Konditormeister Reto Schmid hat sie erfunden. Genau richtig für den letzten Energieschub vor dem Gipfelkreuz.

Vier Zentimeter misst die berühmteste Spezialität Graubündens – nicht grösser als ein Fünfliber. Konditormeister Reto Schmid hat sie erfunden. Genau richtig für den letzten Energieschub kurz vor dem Gipfelkreuz.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Badesee Fontanivas

3. Sprung in den kühlen Badesee

Badesee statt Infinity-Pool. Erfrischend kühles Bergquellwasser statt wohlig warmes Thermalwasser. Genau, ein Bad in einer unserer Badeseen in Disentis Sedrun macht müde Wanderbeine wieder munter.

Badesee statt Infinity-Pool. Erfrischend kühles Bergquellwasser statt wohlig warmes Thermalwasser. Genau, ein Bad in einer unserer Badeseen in Disentis Sedrun macht müde Wanderbeine so was von wieder munter.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Aussicht Pazolastock in Disentis Sedrun

4. Der Pazolastock

Auf der Wanderung über den Pazolastock zur Rheinquelle trifft man nur wenig Menschen und geniesst dazu noch ein wunderschönes Bergpanorama, das von den Urneralpen bis weit in die Surselva reicht.

Auf der Wanderung über den Pazolastock zur Rheinquelle trifft man nur wenig Menschen und geniesst dazu noch ein wunderschönes Bergpanorama, das von den Urneralpen bis weit hinunter in die Surselva reicht.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Dinner an der Rheinquelle in Disentis Sedrun

5. Capuns Sursilvan

Ein Rezept für hungrige Wanderer? Ernst empfiehlt dir eine Portion feine Capuns Sursilvan – die traditionelle Speise, welche dir in zahlreichen Restaurants der Region Disentis Sedrun serviert wird.

Ein Rezept für hungrige Wanderer? Ernst empfiehlt dir eine Portion feine Capuns Sursilvan – die traditionelle Speise, welche dir in zahlreichen Restaurants der Ferienregion Disentis Sedrun serviert wird. Bien appetit!

Mehr anzeigen
Tomasee (Rheinquelle) in Disentis Sedrun
Mehr anzeigen

Highlight in Disentis Sedrun.

Wanderung zur Rheinquelle

Nahe des Oberalppasses liegt der mystische Tomasee. Hier ist die Quelle des Rheins. Hier plätschert das Wasser fröhlich in die Tiefe und markiert so den Beginn einer fliessenden Verbindung.

Mehr anzeigen