Plätze zum Zurücklehnen.

Wanderbänke mit Weitblick

Wanderbänkli in Davos (Foto: © Destination Davos Klosters / Andrea Badrutt)
Vier Beine und ein paar Bretter, viel mehr braucht es meistens nicht. Unbezahlbar ist jedoch, was eine Wanderbank in luftiger Höhe bietet. Von oben eröffnet sich eine vielfältige Perspektive auf Graubünden: Gipfel in der Ferne, malerische Dörfer, sattgrüne Bergwiesen.
Mehr anzeigen
Sitzbänkli auf Plaz (Foto: © Engadin St. Moritz Tourismus AG / Gian Andri Giovanoli)

Sitzbänkli auf Plaz, Sils

Die Wanderbank in Sils belohnt Wanderer auf der ersten Etappe der Via Engiadina mit ihrem Panoramablick. Silvaplanersee und Silsersee glitzern im Sonnenschein.

Die Wanderbank in Sils belohnt Wanderer auf der ersten Etappe der Via Engiadina mit ihrem Panoramablick. Silvaplanersee und Silsersee glitzern im Sonnenschein, im Hintergrund ragt die Margna in die Höhe – einfach beeindruckend.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Wetterwichtweg Heidbüel (Foto: © Johannes Fredheim)

Liegen auf dem Wetterwichtweg Heidbüel, Lenzerheide

Mehr als ein Bänkli: Auf dem Wetterwichtweg Heidbüel in Lenzerheide erwarten Sie richtige Ruheoasen! Besonders für Familien eignet sich der Rundweg: Kinder erkunden die Stationen der Wetterwichte.

Mehr als ein Bänkli: Auf dem Wetterwichtweg Heidbüel in Lenzerheide erwarten Sie richtige Ruheoasen! Besonders für Familien eignet sich der Rundweg: Kleine Entdecker erkunden die Stationen der Wetterwichte, die Grossen entspannen derweil auf den Liegen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Wanderbänkli Vilan (Foto: © Spot Magazin / Carina Scheuringer)

Wanderbänkli auf dem Vilan, Malans

Wer Bergluft schnuppern möchte, ist auf dem Vilan genau richtig. Auf 2376 m ü. M angekommen, wartet ein Bänkli mit Fernblick auf Wanderer. Jetzt heisst es: Tief durchatmen.

Wer Bergluft schnuppern möchte, ist auf dem Vilan genau richtig. Die Älplibahn Malans hilft über die ersten Höhenmeter, weiter geht´s zu Fuss. Auf 2376 m ü. M angekommen, wartet ein Bänkli mit Fernblick auf Wanderer. Jetzt heisst es: Tief durchatmen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Liegen auf dem Themenweg Alpleben Somtgant-Radons (Foto: © Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Mattias Nutt)

Liegen auf dem Themenweg Alpleben, Savognin

Der Themenweg Alpleben in Savognin führt Sie zur Alp Somtgant, die mit Heugabelschaukel, Melkbrunnen und Geissenparadies aufwartet. Die perfekte Kulisse für die Erholung auf der Sitzbank. 

Der Themenweg Alpleben in Savognin führt Sie zur Alp Somtgant, die mit Heugabelschaukel, Melkbrunnen und Geissenparadies aufwartet. Und mit der perfekten Kulisse, um den Familienausflug auf der Sitzbank mit der Kamera festzuhalten.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
img_4kq_fjcbfhag

Holzbank auf der Promenada William Wolfensberge, Fuldera

Ob William Wolfensberger seine Gedichte auf einem Wanderbänkli geschrieben hat? Wir wissen es nicht – aber die fünf Holzbänke auf der nach ihm benannten Promenada laden zum Lesen seiner Texte ein. 

Ob William Wolfensberger seine Gedichte auf einem Wanderbänkli geschrieben hat? Wir wissen es nicht – aber die fünf Holzbänke auf der nach ihm benannten Promenada laden zum Lesen seiner Texte ein. Los geht die literarische Reise in Fuldera.

Mehr anzeigen

Entdecken.

Weitere Tipps

Mehr anzeigen
Zwei Wanderer auf der Alp Flix
Die 10 schönsten Wanderungen

In Graubünden warten 11'000 Kilometer markierte Pfade auf Wandervögel. Bei einer so grossen Auswahl kann es schwerfallen, sich für eine Wanderung zu entscheiden. Wir präsentieren die zehn schönsten Touren der Region – gewählt von Bündner Wanderfans.

Mehr anzeigen
Zwei Wanderer auf der Via Engiadina
Die 10 schönsten Herbstwanderungen

Wenn es im Herbst nicht mehr so heiss ist und die Natur sich langsam bunt färbt, ist der ideale Zeitpunkt für eine Herbstwanderung in den Bündner Bergen. Viel Spass beim Stöbern in unseren zehn Tourenvorschlägen.

Mehr anzeigen
Der Lago di Saoseo im Val di Campo im Puschlav (Foto: © Graubünden Ferien / Marco Hartmann)
Die 5 schönsten Bergsee-Wanderungen

Schön sind sie allesamt, die Bündner Bergseen. Ebenso schön und beeindruckend kann auch der Weg zu diesen Bündner Berg-Oasen sein. Egal ob in Arosa, im Prättigau oder in der Surselva, eine Bergsee-Wanderung ist im ganzen Kanton ein Erlebnis.