Naturlehrpfad Engadin St. Moritz

Expedition 09: Am Anfang war die Flechte

Ansicht des weiteren Wegs.
Mit Moos bedeckter Boden.

Beschreibung

An dieser Stelle ist das Gletschereis in den 1980er Jahren weggeschmolzen. Deshalb können Sie hier beobachten, welche Pflanzen als erste den neuen Lebensraum erobern. Es sind Flechten und Moose, die den Boden vorbereiten, damit höhere Pflanzen wie Gräser und Kräuter darauf wachsen können.  

Wissen Sie, wie diese Abfolge genannt wird? Die Antwort finden Sie im Audio.

 

Wegbeschreibung

Gehen Sei weiter bis zum grössten Stein Richtung Kesch Hütte. Den hat übrigens der Gletscher so abgesetzt. Bei den Bildern hat es ein Foto, das Ihnen hilft, den Weg zu finden. 

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Verein Parc Ela.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.