Profis.

Bergführer

Pischahorn (Foto: © Nico Schärer)
Ein Bergführer vereinfacht vieles: Er kümmert sich um die Planung, instruiert Sie während der Tour und übernimmt viel Verantwortung. Wo Sie den passenden Bergführer in Graubünden finden, erfahren Sie auf dieser Seite.

Was tun Bergführer?

Bergführer organisieren Skitouren, alpine Hochtouren, Kletterausflüge und Expeditionen. Während den Touren tragen sie die Verantwortung für ihre Gäste und leiten diese an.

Wie viel kostet eine Tour?

Das Tageshonorar beträgt CHF 450.– bis CHF 840.– und hängt von Schwierigkeit, Teilnehmeranzahl und weiteren Faktoren ab.

Allgemeine Vertragsbedingungen für Schweizer Bergführer

Wo finde ich den passenden Bergführer?

Auf der Website des Schweizer Bergführerverbandes (SBV) finden Sie alle Bergführer in Graubünden: sbv-asgm.ch.

Mehr anzeigen
Bergführer Adrian Räz aus Davos Klosters (Foto: © Nico Schärer)

Interview mit Bergführer Adrian Räz

Adrian Räz führt im Winter Gruppen und Einzelgäste auf die Gipfel der Region Davos Klosters. Uns hat er fünf Fragen zum Thema Skitouren beantwortet.

Mehr anzeigen

Erlebnisberichte.

Unterwegs mit Bergführern

Mehr anzeigen
Skitouren (Bild: Nico Schaerer)
Glückseligkeit auf dem Badus

Eine Skitour ins Val Maighels ist eine Tour voller Emotionen, von Entzückung und Ergriffenheit, und eine Kurzreise raus aus dem Alltag. Der Gipfel des Badus bietet grandiose Ausblicke und die Maighelshütte leckeren Kuchen.

Mehr anzeigen
Chamanna d’Es-Cha
Bergführer und E-Mountainbike

Das E-Mountainbiken boomt. Immer häufiger wird das E-MTB auch in der Arbeitswelt eingesetzt. Marco Benz, Bergführer aus Davos Klosters, zeigt wie er seinen Beruf dank des unterstützten Antriebes um einen spannenden Aspekt erweitern konnte.

Mehr anzeigen
Skitouren in St. Antönien (© Martin Hoch)
Einsteiger-Skitour in St. Antönien

Das Skitouren-Eldorado St. Antönien ist ein idealer Ort, um sich dem Abenteuer «Skitürele» anzunähern. Wegen bester Bedingungen und einem spannenden Erlebnistag für Einsteiger.