Graubünden Ferien Schweiz

Von Gian und Giachen empfohlen:

10 Winter-Hits aus Graubünden

Erleben Sie die coolsten Seiten von Graubünden: im Bergbeizli im Sapün, auf einer Bahnfahrt mit Vollmondblick, beim Höhen-Camping oder beim Kuscheln im Davoser Iglu. Natürlich nehmen wir den Winter auch sportlich – mit Snowkiten, Eisfischen, Schneeschuhwandern, auf der Skateline oder beim Biathlon-Training. Alle Tipps finden Sie hier – inklusive der schönsten Abfahrten!

Skateline Albula, Surava

Erleben Sie die coolsten Seiten von Graubünden: im Bergbeizli im Sapün, auf einer Bahnfahrt mit Vollmondblick, beim Höhen-Camping oder beim Kuscheln im Davoser Iglu. Natürlich nehmen wir den Winter auch sportlich – mit Snowkiten, Eisfischen, Schneeschuhwandern, auf der Skateline oder beim Biathlon-Training.

Winter-Hit 1: Sommerfeeling bei Minusgraden

Sport kennt keine Jahreszeit, jedenfalls nicht im Engadin. Dort können Sie im Winter einen Namaycush angeln, gefrorene Wasserfälle erklimmen und auf Schnee in die Pedale treten. Beim Snowkiten kommt sogar echtes Surf-Feeling auf. Sonnencreme nicht vergessen!

Snowkiting in the Engadine (Foto: © Marc Bächtold)

Winter-Hit 2: Camping-Fans aufgepasst

Bloss nicht das Wohnmobil abmelden! Denn dann können Sie auf Europas höchstgelegenem Wintercampingplatz Morteratsch Ihren Traum vom Camping in Weiss wahrmachen. Statt Wasser- gibt’s dann eben Schneeballschlachten.

Camping Morteratsch in winter (Foto: © Pontresina Tourismus )

Winter-Hit 3: (Nicht) nur was für Sportskanonen

Die Biathlon Arena Lenzerheide ist ein Volltreffer – auch wenn Sie langlaufen, wandern oder aufs Bike steigen wollen. Besonders beliebt sind die Biathlon-Schnupperkurse und die Ruhe nach dem Schuss im Wellnessbereich des Hotels Garni Cualmet.

Cross-country skiers in the Biathlon Arena

Winter-Hit 4: Hüttenzauber für Geniesser

Stress aus, Entschleunigung an! Das frisch renovierte Bergbeizli Heimeli im Sapün begeistert mit rustikalem Berg-Luxus: Bündner Gourmetküche und Alpenwellness meets Sparta! Nicht nur für ganz Harte ein Traum: die 4,5 km lange Schlittelpiste.

Berghaus Heimeli  (Photo: © Andreas Badrutt)

Winter-Hit 5: Ich glaub, ich skate im Wald

Der Winterwald ruft und Kreisverkehr ist eh langweilig! Also Schlittschuhe an und auf der Skateline Albula von Bad Alvaneu nach Surava den Temporekord jagen. Nervenkitzel on Ice bieten auch die Eiswege Engadin und Madulain.

Skateline Albula (Photo: © Switzerland Tourism)

Winter-Hit 6: Auf leichten Sohlen durch den Schnee

Erst die Schneeschuhe, dann das Schlemmen: Start dieser kulinarischen Wanderung ist Brambrüesch. Für volle Motivation bei allen Schneeschuhträgern sorgen der Glühwein zwischendurch und zum Abschluss ein herzerwärmendes Fondue im Bergrestaurant.

Brambrüesch (Photo: © Chur Tourism)

Winter-Hit 7: Vollmondfahrt – zum Heulen schön

Sie sind kein Werwolf, wollen aber den Vollmond über den Bündner Alpen erleben? Dann bitte einsteigen! Die Rhätische Bahn bringt Sie ab St. Moritz die Berninastrecke entlang – vorbei an Morteratschgletscher und Lago Bianco zum Restaurant Alp Grüm.

Full moon ride with the Rhaetian Railway (Photo: © Rhätische Bahn AG)

Winter-Hit 8: Traumabfahrten voraus!

Skiglück kann man kaufen – mit einem Liftpass für die vielen Bündner Traumpisten. Zum Beispiel für die Gletscherabfahrt von der Diavolezza, fürs Weissfluhjoch Davos oder die 17-Kilometer-Piste der Alpenarena LAAX. Weitere Abfahrten nach dem Klick!

Skifahrer

Winter-Hit 9: Eine Nacht in Schnee und Eis

Vom Gruppen-Iglu bis zur romantischen Eisnacht: Im Iglu-Dorf Davos kuscheln alle gern. Kein Wunder, da zur besonderen Unterkunft auch noch Glühwein und Fondue serviert werden. Gibt’s übrigens auch in der Kota – ganz ohne Nacht im Iglu.

Igloo village Davos (Photo: © Iglu-Dorf GmbH)

Winter-Hit 10: Den Chalandamarz hautnah erleben

Immer am 1. März machen die Engadiner Kinder dem Winter den Gar aus – ob er will oder nicht! Mit Glocken und Peitschen verjagen sie ihn und bitten den Frühling herein. Ein Fest, bei dem auch die Gäste einbezogen werden – bis der letzte Eiszapfen schmilzt.

Young boys at Chalandamarz

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung