Graubünden Ferien Schweiz

Alpen statt Alltag

Kinderfreundliche Campingplätze in Graubünden

Camping Morteratsch, Pontresina

Eines steht fest: Das Genie, das den Campingplatz erfunden hat, war bestimmt Vater oder Mutter. Denn für Kinder sind Ferien mitten in der Natur das Grösste: Überall locken Abenteuer, Bergseen und Spielplätze. Das gilt besonders für unsere zehn Tipps: kinderfreundliche Campingplätze mitten in den Alpen.

5 Gründe fürs Camping mit Kindern

  • Freibad, Seilpark, Kinderspielplatz: Abenteuer vor Ort
  • Schlafen und spielen mitten in der Natur
  • Lockere Atmosphäre, mehr Freiheiten als im Hotel
  • Essen nach Lust und Laune
  • Geringe Kosten, hohes Spasspotenzial

1. Camping TCS Fontanivas, Disentis

Tief in den Alpen, umgeben von hochstämmigen Fichten, liegt der Campingplatz TCS Fontanivas in Disentis. Kinder begeistert besonders der mitten auf dem schönen Platz gelegene Naturbadesee, der zum Planschen einlädt.

2. Camping Morteratsch, Pontresina

Der Campingplatz Morteratsch ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die Bergwelten des Engadins zu entdecken. Schon die Aussicht auf das mächtige Berninamassiv lohnt den Aufenthalt. Camper erhalten beim Besuch des Erlebnisbads Bellavista eine Ermässigung.

Camping Morteratsch (Foto: © Pontresina Tourismus, Romano Salis)

3. Camping Flims

Vom Camping Flims aus erschliessen sich Familien alle Outdooraktivitäten in Flims Laax Falera. Nur ein Beispiel: ein gemeinsamer Ausflug in den Hochseilpark. Sie wollen nicht im Wohnwagen schlafen? Dann mieten Sie sich einfach ein Zimmer im POD.

Camping

4. Campingplatz St. Cassian, Lantsch/Lenz

Der Campingplatz St. Cassian in Lantsch/Lenz ist ein perfektes Beispiel für kinderfreundliche Campingplätze. Am Fusse des Lenzerhorns sind Eltern, Kinder und Haustiere immer herzlich willkommen. Ausflug geplant? Das PostAuto hält direkt vor dem Platz.

Camping3

5. Camping Julia, Savognin

Badesee und Bergbahn gleich nebenan: Familien erleben auf dem Camping Julia die ganze Vielfalt der Ferienregion Savognin Bivio Albula. Der Lai Barnagn lädt mit Spielplatz, Feuerstellen und Kiosk zum Verweilen ein – immer gut, wenn der Weg zur nächsten Eistüte nicht zu weit ist!

Camping Julia in Savognin

6. Campingplatz Sur En, Scuol

Skulpturenweg oder Seilpark? Wer auf dem Campingplatz Sur En übernachtet, hat die Wahl – auch zwischen Swimmingpool und Sauna. Der ruhige, komfortabel ausgestattete Platz liegt direkt am Inn und ist Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge.

7. Camp Au Chur

Sie wollen die älteste Stadt der Schweiz mit der Familie erkunden? Vom Camp Au Chur bringt Sie der Bus schnell ins Zentrum oder zur Talstation der Bahn, die auf den Hausberg Brambrüesch führt. Oder Sie geniessen einfach die Ruhe auf dem sonnigen Platz.

Willkommen auf dem Camp Au Chur

8. Camping Cavresc, Le Prese

Der Campingplatz Cavresc in Le Prese liegt am Seeufer des Lago di Poschiavo. Der Blick auf die Alpengipfel des Puschlav, die frische Seeluft – der kinderfreundliche Platz ist perfekt für Abstand vom Alltag. Empfehlenswert: die Wanderrunde um den See.

Camping Cavresc

9. Camping Muglin, Müstair

Früher Bauernhof, heute Campingplatz: Das Camping Muglin liegt aussichtsreich mitten im Naturpark Biosfera Val Müstair. Vor Ort sorgen Bistro, Kinderspielplatz und Saunalandschaft für Abwechslung und Entspannung. Ausflugstipp: das UNESCO-Welterbe Kloster St. Johann.

Camping Muglin in Müstair

10. Camping Trin

Mit Piratenschiff, Sandkasten und Trampolin ist der kinderfreundliche Campingplatz in Trin Mulin am Waldrand der optimale Ort für grosse und kleine Abenteurer. Crestasee und Rheinschlucht sind auf Wanderwegen gut erreichbar.

Camping Trin

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung