Graubünden Ferien Schweiz

Rezept: Grassins – Bündner Butterguatzli

Mailänderli, Spitzbuben und Zimtsterne kennt jeder. Nicht ganz so bekannt, aber nicht minder schmackhaft sind Grassins, die Bündner Weihnachtsguatzli aus Mürbeteig.

Video-Anleitung

Zutaten für ca. 80 Stück

  • 200 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 275 g Mehl

Zubereitung

  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden.
  2. Vanillezucker beigeben und mischen.
  3. Eigelb beigeben und rühren.
  4. Mehl beigeben und zu einem Teig kneten.
  5. Teig zu einem Ziegel formen und in Folie packen.
  6. 30 min kühl stellen.
  7. Teig portionieren und auf 4 mm auswallen.
  8. 15 min kühl stellen.
  9. Rondellen von 4 cm Durchmesser ausstechen.
  10. Rondellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  11. Bei 170 °C im vorgeheizten Backofen 12 bis 13 min backen.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung