Graubünden Ferien Schweiz

Rezept: Puschlaver Pizzoccheri

Puschlaver Pizzoccheri: Diese Köstlichkeit gehört im Valposchiavo einfach dazu. Die Puschlaver Familien lieben das nahrhafte Menü auf ihrem Speiseplan. Buchweizennudeln werden von Hand vorbereitet, mit Kartoffeln und Gemüse gekocht und mit Käse, Knoblauch, etwas Butter sowie Salbei angerichtet. Das Geheimnis dabei ist die Käsemischung. Das Probieren dieser Bündner Spezialität ist ein Muss!

Wie werden Puschlaver Pizzoccheri gekocht?

Von Steinböcken empfohlen: Pizzoccheri aus dem Valposchiavo.

Zutaten für ca. 4 Personen:

Pizzoccheri neri:

  • 150 g Kartoffeln in grobe Würfel schneiden
  • 100 g Lauch
  • 400 g Pizzoccheri (Buchweizen Nudeln)
  • 150 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Karotten
  • 150 g Weisskabis, alles klein schneiden
  • 150 g Bergkäse
  • 6-8 Salbeiblätter
  • frische Spinatblätter, Erbsen oder anderes Saisongemüse

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung