Ferien in Graubünden, Schweiz.

Biken in Flims

Mountainbiken zwischen Gletscher und Rheinschlucht

Über einen Höhenunterschied von 2‘000 Metern lässt es sich auf der Sonnenseite des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona vom Gletscher bis in die Rheinschlucht biken. Die Mountainbike-Trails in Flims lassen Ihren Puls in die Höhe schnellen. Das Bergpanorama ist einmalig. 330 Kilometer Bikerouten bedeuten 330 Kilometer Abenteuer. Und dies bei einem prächtigen Farbenspiel: von tiefgrünen Wäldern über karibikblaue Bergseen bis hin zum weiss glänzenden Gletscher. Flims ist die Vorzeigeregion in Sachen Bikeferien für Familien sowie E-Mountainbike-Touren.

TREK Runcatrail

Der TREK Runcatrail wurde von der IMBA (International Mountainbike Association) als einen der längsten Flow Country Trails Europas ausgezeichnet. Bike-Anfänger fahren über einfache Roller hinweg, während ambitionierte Biker mit Tempo über die Banks, Jumps und Rollers stylen. Durch seine Northshore-, Dirt- und Freeride-Elemente ist der TREK Runcatrail eine Spielwiese für freestyleorientierte Biker und Freerider.

TREK Runcatrail

TREK Runcatrail in Flims

Flims: Bike-Erlebnis pur

«Gehrig Twins – One day in Flims»

Auch wenn die Zwillings-Schwestern Anita und Caro Gehrig auf der ganzen Welt unterwegs sind, die Trails vor ihrer Haustüre in Flims gehören klar zu ihrer Bestenliste. Die Vielfältigkeit an Trails, die man in Flims mit dem Lift erreichen kann, ist einzigartig. Von hochalpinen Wanderwegen bis zu gebauten Downhill-Track: Die Gehrig Twins lassen es auf beidem krachen. «One day in Flims» macht einfach Lust, sofort selbst auf das Bike zu steigen und den Trail-Hunger zu stillen.

Video anschauen

Die Gehrig-Twins auf dem Bike in Flims

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details