Graubünden Ferien Schweiz

7 Tipps in Graubünden

Schneeschuhtouren mit Übernachtung

Prätschalp, Arosa (Foto: © Nina Mattli, Arosa Tourismus)

Auf einer Schneeschuhtour mit Übernachtung verbinden sich einmalige Aussichten mit stillen Einsichten. Unsere sieben Tipps führen Sie auf Muottas Muragl, nach Vals oder zum Dreibündenstein.

1. Rundtour Füchsli-Trail, Arosa Lenzerheide

Schneeschuhtour mit Übernachtung – und aussichtsreichen Stationen: Der Füchsli-Trail in Arosa führt zur Prätschalp, über die Scheidegg und sanft bergab zurück nach Maran. Im Hotel Maran können Sie das Wellness-Angebot und die Loipe direkt vor der Tür nutzen.

Zwei Schneeschuhwanderer auf der Prätschalp (Foto: © Nina Mattli, Arosa Tourismus)

2. Schneeschuh-Route Bidanätsch, Vals

Das Hotel Steinbock liegt in Vals direkt an der Talstation. Von dort bringt Sie die Gondelbahn kostenlos hinauf nach Gadastatt. Unser Tourentipp Bidanätsch führt durch winterlichen Nadelwald und über ausgedehnte Alpflächen mit Aussicht.

Tiefschnee in Vals (Foto: © Graubünden Ferien / Stefan Schlumpf)

3. Panoramatour St. Antönien–Stels, Prättigau

Die 8,2 Kilometer lange Schneeschuhtour von St. Antönien nach Stels lässt sich gut mit einer Übernachtung im Berghaus Mottis kombinieren. Auf dem Trail geniessen Sie einen eindrucksvollen Panoramablick auf die Rätikon-Kette, die «Bündner Dolomiten».

Girenspitz Kirchlispitzen Schweizertor Drusenfluh (Foto: © Prättigau Tourismus)

4. Schneeschuhtrekking Stagias, Disentis Sedrun

Zwei Tage stille Winterlandschaft, ein Aufstieg zur Alp Pazzola, ein Besuch am Rhein und zum Schluss der aussichtsreiche Weg nach Disentis: Das Schneeschuhtrekking Stagias bietet viel Abwechslung und eine Übernachtung im gemütlichen Hotel Cuntera.

Stagias mit Piz Muraun (Foto: © Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus)

5. Schneeschuhtrail auf Muottas Muragl, Engadin

Der 3,5 Kilometer lange Schneeschuhtrail auf Muottas Muragl macht auch Anfängern Spass und begeistert mit der Aussicht auf die Engadiner Seenplatte. Unser Tipp: im Romantik Hotel übernachten und abends den spektakulären Sonnenuntergang geniessen.

Muottas Muragl (Foto: © Engadin St. Moritz Mountains)

6. Schneeschuhtour Thalkirch–Tscheurig, Surselva

Mit etwas Glück können Sie bei der Schneeschuhtour zu den Tscheurighütten Gämsen und Steinböcke beobachten. Der Blick aufs imposante Weisshorn ist garantiert, ebenso regionale Köstlichkeiten und Erholung im Berggasthaus Turrahus.

Kirche in Thalkirch im Safiental (Foto: © Graubünden Ferien / Stefan Schlumpf)

7. Schneeschuhtrail Brambrüesch–Feldis, Chur

Die Schneeschuhtour mit Übernachtung im Berghotel Sterna führt von Brambrüesch nach Feldis. Sie wandern über die Dreibündenstein-Hochebene und erleben einen 360-Grad-Panoramablick bis zum UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona.

Grundausrüstung fürs Schneeschuhwandern (Foto: © Graubünden Ferien / Foto Yvonne Bollhalder Chur)
Ausrüstung fürs Schneeschuhwandern
Schneeschuhe und Jacke, fertig? Wenn die Packliste für Ihre nächste Schneeschuhwanderung so aussieht, sollten Sie weiterlesen und sich unser Video anschauen.
Zur Packliste

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung