Graubünden Ferien Schweiz

Graubünden – Jeder Fleck ein Meisterwerk

Jeder kennt sie: die weiss-rot-weissen Markierungen, die Wanderern den Weg weisen. Auf drei Touren in Graubünden sehen sie ab heute etwas anders aus. Denn dort hat ein Künstler Hand, besser gesagt Pinsel angelegt, um der Schönheit der Natur gerecht zu werden. Ganz nach dem Motto: Jeder Fleck ein Meisterwerk.

Zu den Wanderwegen mit den neu gestalteten Markierungen:

Via Spluga: Thusis – Andeer

Via Spluga, Viamala

Via Albula/Bernina: Ospizio Bernina – Cavaglia 

Via Albula, Valposchiavio

Panoramawanderung Piz Mundaun

Panoramawanderung Piz Mundaun, Surselva
Künstler Ruesch in Graubünden
Der Künstler: Stefan Rüesch
Wer ist Stefan Rüesch und was hat ihn dazu bewogen, die weiss-rot-weissen Wanderwegmarkierungen neu zu gestalten?
Interview mit Stefan Rüesch

Wandern

In Graubünden führen viele Wege ins Ferienglück. Das gilt für Individualisten mit Gipfelambitionen ebenso wie für Familien. Von Auftanken bis Abenteuer: Bei uns finden Sie die passende Wanderroute.

Wandern entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung