Rezept Bündner Spezialität

Osterrezept: Lammcapuns

Capuns
Denkt man an Bündner Spezialitäten, kommen einem sofort Capuns in den Sinn. Unter den unzähligen Rezepten gibt es natürlich auch eine Variante, die zu Ostern passt.

Zutaten

Für ca. 4 Personen

  • 200 g Paniermehl
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 200 g Lammrückenfilet
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 EL Butter
  • Frischer Thymian
  • Pfefferminze
  • 3 EL Kalbsjus
  • 1 EL Mie de pain (geriebenes Weissbrot, ohne Rinde)
  • 2 Mangoldstiele in kleine Würfel geschnitten
  • Gruyère, gerieben
  • 1,5 dl Milch
  • 1 dl Rahm 

Zubereitung

  • Das in Würfel (brunoise) geschnittene Lammfleisch in Butter anziehen, Zwiebeln, Gewürze, Kräuter und Mangold dazugeben. Mit Kalbsjus aufgiessen und weichdämpfen. Mit dem Mie de pain binden und kalt stellen.
  • Paniermehl, Eier und Gewürze zusammen zu einem Spätzliteig schlagen und dann mit der obigen Mischung gut vermengen.
  • Die blanchierten Mangoldblätter auslegen, mit der Füllung versehen, einrollen und in eine gebutterte Gratinform geben. Mit reifem Gruyère bestreuen, Milch und Rahm dazu giessen.
  • Bei 160° im Ofen 30 Minuten gratinieren.