Brauchtum und Tradition.

Prättigauer Alp Spektakel

Prättigauer Alp Spektakel
Das Prättigauer Alp Spektakel ist echt,  urchig und ein gelungener Mix aus währschafter Schweizer Alpkultur und moderner Alpwirtschaft.
Alpabzug

Wie überall in Graubünden werden die Kühe auch am Alpabzug im Prättigau mit Blumen und Glocken geschmückt. Das Gebimmel der Tiere versprüht eine urchige Stimmung und ist Auftakt zum grössten Volksfest im Prättigau.

Prättigauer Alp Spektakel

Neben Kühen treiben die Prättigauer im Herbst auch ihre Ziegen ins Tal. Eine echte Rarität aus Graubünden sind die schwarz-weissen Strahlenziegen. Eine Gebirgsrasse, die ausserordentlich anhänglich wird und diese Eigenschaft auch nach einem langen Alpsommer nicht verliert.

Prättigauer Alp Spektakel

Warten auf die Krönung der Alpkönigin - der schönsten Kuh des Prättigaus. Auch der gesellschaftliche Teil kommt am Prättigauer Alp Spektakel nicht zu kurz. So sorgen Alp- und Spezialitätenmarkt, Älplerolympiade und weitere Festlichkeiten für gute Stimmung.

Prättigauer Alp Spektakel

Nach einem langen Sommer auf saftigen Alpwiesen mögen nicht mehr alle laufen. Das kleine Spiegelschaf mit der charakteristischen «Brille» freut sich aber bestimmt schon auf die nächste Alpsaison. Wie die Strahlenziege stammt die widerstandsfähige Schafrasse ebenfalls aus Graubünden.

Kinder schwingen am Prättigauer Alp Spektakel

Immer noch voller Energie sind die Jüngsten am Alp Spektakel. Sie messen sich beim Schwingen, einer Schweizer Variante des Ringens. Der urchige Schweizer Nationalsport findet auch im Prättigau grossen Anklang.