Medienmitteilung 22.02.2022

Gian und Giachen putzen die Natur heraus: Neues Kinderbuch erhältlich

Gian und Giachen und die kleine Gämse Lena
«Gian und Giachen und der grosse Frühlingsputz» heisst das neue und bereits vierte Kinderbuch der Kultsteinböcke aus Graubünden. Kinder erwartet eine lustige Geschichte der beiden Steinböcke, die wiederum liebevoll illustriert und humorvoll in Szene gesetzt sind. Die Bücher von Gian und Giachen sind Teil einer vielseitig erlebbaren Kinderwelt von Graubünden Ferien, in der zu eigenen Abenteuern in den Bündner Bergen angeregt wird.

Luzi Bürkli

Leiter Unternehmenskommunikation Graubünden Ferien

In Graubünden wird es Frühling. Wie jedes Jahr versammeln sich Gian und Giachen und die anderen Tiere der Berge zum grossen Frühlingsputz-Wettbewerb. Dem Gewinner oder der Gewinnerin ist der Platz auf dem begehrten Goldwiesli sicher. Natürlich geben unsere Steinböcke alles. Doch schon nach der ersten Disziplin bricht die kleine Gämse Lena in Tränen aus, weil sie die Etappe nicht gewonnen hat. Da nehmen Gian und Giachen sie kurzerhand in ihr Hörner-Team auf. Es zeigt sich: Mit Fairness und Teamgeist gelingt alles.

Die jüngste Geschichte von Gian und Giachen mit den Illustrationen von Amélie Jackowski nimmt die Kinder mit in die Bündner Bergwelt, wo der Frühling atemberaubend schön ist und es viel zu entdecken gibt. Die Kinderbücher von Graubünden Ferien sind in der Schweiz ein Erfolg: Seit der Lancierung des ersten Kinderbuches 2016 wurden insgesamt rund 72'000 Exemplare verkauft. Bereits erschienen sind «Gian und Giachen und der furchtlose Schneehase Vincenz», «Gian und Giachen und der Sternschnuppenberg» sowie «Gian und Giachen und das Munggamaitli Madlaina».

Mit Gian und Giachen spielen

Heute können die Abenteuer von Gian und Giachen in einer eigenen Kinderwelt erlebt werden. So zeigen die Kultsteinböcke ihre Lieblingsorte aus den Kinderbüchern in einer digitalen Web App, die mit Mini-Games für Spass und Unterhaltung sorgt. Zu gewinnen gibt es Familienaufenthalte in Graubünden. Auch sind zwei Geschichten von Gian und Giachen als Mundart-Hörspiele erschienen. 2022 werden die beiden Steinböcke neu von sich hören machen.

«Mit unserer Kinderwelt bringen wir Graubünden in die Kinderzimmer», sagt Yves Luetolf, Direktor Marketing von Graubünden Ferien. Gemeinsam mit ihren Eltern erfreuen sich die Kinder an den Erlebnissen von Gian und Giachen. Dank der Vernetzung zu echten Schauplätzen in Graubünden wird gleichzeitig zu Ferien und Aufenthalten in der Heimat der beiden Steinböcke inspiriert. Die Destinationen Davos Klosters, Surselva und Val Surses sowie die Rhätische Bahn treten als Partner in der Kinderwelt auf.

Zwei bekannte Graubünden-Botschafter

Wie erfolgreich Gian und Giachen als Werbebotschafter für Graubünden sind, zeigen regelmässige Werbewirkungsmessungen. Die Steinböcke von Graubünden waren auch 2021 in einer vom Marktforschungsinstitut GfK durchgeführten Befragung das mit Abstand meist spontan genannte Werbesymbol für Tourismusregionen in der Schweiz. Knapp die Hälfte aller 30- bis 49-jährigen Befragten nannten die Steinböcke.

Hinweis:

«Gian und Giachen und der grosse Frühlingsputz» ist im Handel in Deutsch und in Englisch erhältlich. Im Fanshop von Graubünden Ferien kann das Kinderbuch auf Deutsch bezogen werden (shop.graubuenden.ch).

  • «Gian und Giachen und der grosse Frühlingsputz»
  • «Gian and Giachen and the Big Spring Clean»
  • NordSüd Verlag AG
  • CHF 25.–
  • Hardcover / 28 x 21,5 cm / 32 Seiten / ab 4 Jahren
  • ISBN deutsche Ausgabe: 978-3-314-10600-2
  • ISBN englische Ausgabe: 978-3-314-10603-3
Mehr anzeigen
Buchcover «Gian und Giachen und der grosse Frühlingsputz»

Medienbild

Farbenfroher Bergfrühling: Gian und Giachen verbünden sich im Frühlingsputz-Wettbewerb mit der kleinen Gämse Lena. © GRF

Herunterladen
Mehr anzeigen
Fotograf in Flims (Foto: © Thalia Wünsche) Fotograf in Flims (Foto: © Thalia Wünsche)

Medienseite

Auf der Medienseite finden Sie weitere Medienmitteilungen und Informationen von Graubünden Ferien.

Mehr anzeigen