Tipp Highlight

Neuer Eisweg im Prättigau

Eisweg Grüsch
Seit letztem Winter gibt es auch in Grüsch einen Eisweg. Es ist der Vierte in Graubünden. Die neue Outdoor-Schlittschuhbahn ist 2,7 Kilometer lang und verläuft grösstenteils entlang des Flusses Landquart.

Rechts der rauschende Fluss, links die mit Raureif behangenen Bäume – Schlittschuhlaufen auf dem neuen Eisweg im Prättigau ist viel romantischer und aufregender, als in einer Eishalle Runden zu drehen.

Der Einstieg der 2,7 Kilometer langen Outdoor-Schlittschuhbahn befindet sich bei der Eishalle Grüsch, wo ein beheizter Container zum Umziehen steht. Von dort führt der Eisweg über die Ebene, bis er nach rund einem halben Kilometer auf die Landquart triff und ihrem Verlauf folgt.

Der Eisweg befindet sich auf mehrheitlich flachem Gelände. Der einzige etwas steilere Aufstieg ist aufgeraut, so dass sich dieser gut bewältigen lässt.

  • Einstieg: bei der Eishalle Grüsch, Parkplätze sind vorhanden
  • Länge: 2,7 km
  • Preis: kostenlos
  • Schlittschuhvermietung: im Restaurant Sporti bei der Eishalle Grüsch, CHF 5.– pro Paar

Die aktuellsten Informationen, ob der Eisweg offen und begehbar ist, finden Sie hier.

Mehr anzeigen
Eisgrotte im Morteratschgletscher bei Pontresina
Eisgrotte im Morteratschgletscher, Pontresina

Aktivitäten für Unverfrorene. Im, am und auf dem Eis

Diese acht eisigen Erlebnisse sollten Sie diesen Winter nicht verpassen: Vom Schlittschuhlaufen durch den verschneiten Winterwald über Eisklettern bis zum Baden im gefrorenen See.

Mehr anzeigen