News 02.09.2021

Kulinarischer Herbst

Kulinarisches Gericht
Entdecken Sie die vielfältige Gastronomie Graubündens: Im «Kulinarischen Herbst» von Anfang September bis Ende November bieten zwölf Restaurants regionale Gerichte an.

Spezialitäten aus regionalen Zutaten werden immer beliebter. Dies hat alpinavera und GastroGraubünden in Zusammenarbeit mit den Gastroverbänden in Glarus und Uri dazu bewogen, den «Kulinarischen Herbst» zu lancieren.

Regionale Gerichte sind jene, die den schweizweit verabschiedeten Richtlinien für Regionalprodukte für die Gastronomie entsprechen. Konkret heisst das, dass ein Gericht zu mind. 60 % aus regionalen Zutaten besteht und eine Auswahl an einheimischen Getränken angeboten wird. Dort, wo die Zutaten nicht aus der Region stammen können, weil sie dort nicht angebaut werden, können Schweizer Produkte verwendet werden.

100 % Valposchiavo

In diesem Jahr kooperiert alpinavera zusätzlich mit 100 % Valposchiavo. In der Landwirtschaft steht 100 % Valposchiavo für die Produktion einer einzigartigen breiten Palette erstklassiger Produkte der Valposchiavo. Sieben Gastronomiebetriebe aus der Valposchiavo beteiligen sich am diesjährigen kulinarischen Herbst und sorgen dafür, dass diese Produkte auf die Teller der Gäste gelangen.

Ausblick auf das Val Poschiavo

Porträt.

alpinavera

Als überregionale Kommunikations- und Vermarktungsplattform ist der Trägerverein alpinavera verantwortlich für zertifizierte Regionalprodukte aus Graubünden, Glarus, Uri und Tessin. Ziel von alpinavera ist es, durch die regionale Verarbeitung und die Verwendung der Produkte aus dem Alp- und Berggebiet die Wertschöpfung vor Ort zu steigern.

Porträt.

GastroGraubünden

GastroGraubünden versteht sich als Partner der Gastro- und Hotelbranche. Er stellt den Mitgliedern ein innovatives Netzwerk mit System zur Verfügung. Allen Dienstleistungen liegt ein Ziel zugrunde: der Erfolg und die Zufriedenheit der Mitglieder. GastroGraubünden ist mit rund 1000 Mitgliedern aus Hotellerie & Gastronomie der grösste gastgewerbliche Arbeitgeberverband Graubündens.

Herbstgefühle.

Weitere Tipps

Mehr anzeigen
Silsersee (Foto: © Schweiz Tourismus / Andreas Gerth)
7 Ausflugsziele für den Herbst

Entdecken Sie unsere Ausflugsziele im Herbst: Goldene Lärchenwälder im Engadin, Hirschbrunft im Schweizerischen Nationalpark und vieles mehr.

Mehr anzeigen
Wildteller im Walserhuus Sertig (© Walserhuus Sertig, Jeronimo Vilaplana)
10 Restaurants mit Wildspezialitäten

Saftiges Hirschsteak in Chur, rosa gebratener Rehrücken in Davos, Gamsschnitzel in Cinuos-chel. Wer regionale Wildspezialitäten liebt, wird in unserer Übersicht auf jeden Fall fündig. 

Mehr anzeigen
Zwei Wanderer auf der Via Engiadina
Die 10 schönsten Herbstwanderungen

Wenn es im Herbst nicht mehr so heiss ist und die Natur sich langsam bunt färbt, ist der ideale Zeitpunkt für eine Herbstwanderung in den Bündner Bergen.