Graubünden Ferien Schweiz

Top 5 Highlights entlang der Gravelbike-Route Vorderrhein

Entdecken Sie die Highlights entlang der Gravelbike-Route Vorderrhein. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht in der Rheinschlucht, kühlen Sie Ihre müden Waden im Tomasee und stärken Sie sich mit der kleinsten Nusstorte der Welt.

Schöner als der Grand Canyon

Zwischen Bonaduz und Ilanz hat sich der Vorderrhein während Jahrtausenden in das weiche Gestein gefressen und eine Schlucht von unglaublicher Schönheit und Kraft geschaffen. Eine schmale Strasse mäandert am Abhang entlang und offenbart nach jeder Kurve phantastische Ausblicke. Vergessen Sie trotzdem den Gegenverkehr nicht!

Rheinschlucht

Gravelbike Vorderrhein, Rheinschlucht

Der Gewaltmarsch des Generals

Nach der steilen Fahrt hinauf zum Lag da Pigniu sind Sie froh um eine Pause. Was für ein Spektakel: Tosende Wasserfälle stürzen in den Panixersee. Der Künstler Martin Valär bemalte die 270 Meter lange Staumauer mit einem eindrücklichen Bild: Der Überquerung des Panixerpasses durch die russische Armee unter General Suworow 1799 mit 15’000 Mann.

Staumauer Lag da Pigniu

Gravelbike Vorderrhein, Wasserfall Panix

An der Quelle

Abseits vom Oberalppass, auf 2344 Meter über Meer, entspringt der Vorderrhein im Lai da Tuma. Kühlen Sie Ihre überhitzten Gravelbike-Waden in diesem symbolträchtigen Bergsee. Sinnieren Sie darüber, wie sich dieses Quellwasser nach 1320 Kilometern Reise dereinst in der Nordsee entleeren wird.

Rheinquelle / Tomasee

Gravelbike Vorderrhein, Tomasee

Kleinste Nusstorte der Welt

Vier Zentimeter misst die berühmteste Spezialität Graubündens – nicht grösser als ein Fünfliber. Konditormeister Reto Schmid hat sie erfunden. Genau richtig für einen Radfahrer, der den halben Weg noch vor sich hat. Machen Sie dafür beim Café Dulezi in Sedrun Halt.

La Conditoria

Gravelbike Vorderrhein, Café Dulezi

Ilanz: erste Stadt am Rhein

Fahren Sie in Ilanz durch das Obertor oder das Rote Tor in das von hohen Mauern umgebene mittelalterliche Städtchen. Sie finden geschichtsträchtige Bauten wie die St. Margarethenkirche, die während der Reformation in Graubünden eine wichtige Rolle spielte, das Rathaus oder die Casa Gronda. Atmen Sie Geschichte.

Ilanz

Ilanz: Die erste Stadt am Rhein

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung