Enduro: Arosa Bahnentour

Schwer
26.3 km
5:45 h
1690 Hm
1779 Hm
Aussicht vom Weisshorn
Abfahrt vom Hörnli

5 Bilder anzeigen

Abfahrt vom Hörnli
Die Arosa Bahnentour bietet alles was das Enduroherz begehrt. Zuerst der anspruchsvolle Trail vom Hörnli zum Schwellisee, dann Flow bis zur Isla und Fahrspass vom Weisshorn runter!
Technik 5/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2643 m
Tiefster Punkt  1617 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Hörnli-Express Talstation
Ziel Weisshornbahn Talstation
Koordinaten 46.772761, 9.6593

Beschreibung

Die Arosa Bahnentour bietet alles was das Enduroherz begehrt. Der Trail vom Hörnli runter zum Schwellisee fordert die Endurofahrer mit technischen Schwierigkeiten. Runter zur Isla geniesst man flowige Wege und zur Krönung geniesst man die wunderschöne Abfahrt vom Weisshorn zur Mittelstation. Ein besonderes Highlight ist der Trail vom Hauptichopf zur Mittelstation. Von da aus führen viele Wege zurück ins Dorf. Der in dieser Tour eingezeichnete "alte Kirchliweg" ist jedoch ein speziell schöner Abschluss der Tour.

Geheimtipp

Vor Start der Tour sich in der Hörnlihütte eine feine Cremeschnitte gönnen.

Wegbeschreibung

Beim Hörnli folgt man dem Wanderweg Richtung Schwellisee. Anschliessend geht's Richtung Alpenblick und von dort aus Richtung Talstation des Hörnli-Express. Man gelangt zu einer Kreuzung welche die Richtung Büdemij anzeigt. Nach dem Pfadiheim biegt man rechts ab und folgt dem Wegweiser Richtung Ramozhütte. Nach der Abfahrt geht es dem Wanderweg entlang zurück nach Arosa. Am Strandbad vorbei fährt man hoch zur Weisshorn-Talstation. Auf dem Gipfel geht's rechts raus und man folgt der Beschilderung bis zum Wegweiser Mittelstation. Dort angekommen fährt man runter Richtung Bergkirchli, biegt zuvor jedoch links ab Richtung "alter Kirchliweg". Durch den Arlenwald gelangt man zurück zur Talstation.

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.