Enduro: Plessur Run

Schwer
6.3 km
0:35 h
64 Hm
483 Hm
img_4kq_ejhgacbj
img_4kq_ecgfaafa_gtvgqad_574vy1u
Der Plessur Run bietet die perfekte Enduro Feierabendrunde mit spannenden Singletrails.
Technik 4/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1738 m
Tiefster Punkt  1261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Obersee Arosa
Ziel Bahnhof Langwies
Koordinaten 46.782992, 9.682315

Details

Beschreibung

In Arosa startet man über eine Forststrasse und kommt dann bereit schon in den Genuss einer ersten knackigen Singletrailabfahrt bis runter zum Stausee. Perfekt um seine Technik zu verbessern: schwierig, aber niergends ausgesetzt oder gefährlich. Weiter gehts leider über die Forststrasse bis nach Litzirüti. Doch dann geht der Spass weiter. Der schmale Wanderweg entlang der Plessur hat alles, was ein Enduroherz bewegt. Wurzeln, Steintritte, rutschige Passagen und eine super schöne Landschaft. In Langwies angekommen kann man bequem mit der Rhätischen Bahn zurück nach Arosa fahren.  Dieser Weg wird auch von Wanderern begangen. Bitte halten Sie sich an die Trailregeln.

Geheimtipp

Ein Stopp im Beizli " In dr Brünscht"

Ausrüstung

Enduro / Allmountain Bike, Flickmaterial, Wasser und Standardbikeausrüstung

Wegbeschreibung

Beim Start ist es wichtig, dass man gemäss gpx-Track den Einstieg zum Singletrail findet (ist nicht signalisiert). Danach ist alles einfach und gut beschrieben.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Arosa aus kann die Tour gemäss Track einfach gestartet werden.

Anreise Information

In Arosa kann man im Parkhaus Ochsenbüel parkieren und sogleich starten

Parken

Parkhaus Ochsenbüel

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.