Etappe 4: St. Antönien–Klosters, 72 Prättigauer Höhenweg

Mittel
22.5 km
8:10 h
1129 Hm
1357 Hm
img_4kq_ccgdfeda
img_4kq_ccgdfech

4 Bilder anzeigen

img_4kq_ccfjceab_574vy1u

 Unser Tipp für folgende Etappe des Prättigauer Höhenwegs:

  • Jägglisch Horn: Fotopoint mit wunderbaren Rundblick. Von hier aus ist ein grosser Teil des Prättigauer Höhenweges zu sehen.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2256 m
Tiefster Punkt  1190 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start St. Antönien
Ziel Klosters
Koordinaten 46.969619, 9.814284

Beschreibung

Nach einem langen Aufstieg über Alpstrassen und Bergwege hinauf zum Jägglischhorn schweift der Blick übers ganze Rätikon und den gesamten Prättigauer Höhenweg. Sanfter Abstieg über Matten, vorbei an malerischen Ställen zur Bergstation der Madrisabahn.

 

Gesamttour: 72 Prättigauer Höhenweg

Etappe 1: Landquart–Schesaplanahütte

 

Den Prättigauer Höhenweg online buchen!

Geheimtipp

Die Tour kann durch den Aufstieg mit der Bergbahn nach Madrisa vereinfacht werden.

Wegbeschreibung

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.