Langwies - Pirigen - Blackter Fürggli - Fondei - Langwies

Mittel
12.3 km
4:30 h
817 Hm
817 Hm
Pirigen-Blackter Fürggli
Pirigen-Blackter Fürggli

7 Bilder anzeigen

Urige Gaststube
Mittelschwere Wanderung von Langwies nach Pirigen und über sattgrüne Hochebenen bis zum Blaggter Fürggli, dem höchsten Punkt der Wanderung. Danach geht es runter ins Hochtal Fondei. Geniessen Sie dabei kulinarische Höhepunkte und eindrückliche Blicke ins Tal.
Technik /6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2140 m
Tiefster Punkt  1324 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bahnhof Langwies
Koordinaten 46.818668, 9.708219

Beschreibung

Vom Ausgangspunkt Bahnhof Langwies startet der Spaziergang durchs Dorf, wo sich auf Niggsch Egg ein Blick ins Holzzeichen-Hüttli lohnt. Dann geht es weiter Richtung Pirigen und immer weiter schweift der Blick, bis Sie sich beim Berghaus Pirigen (1773m) der Waldgrenze nähern. Pirigen ist Ausgangspunkt für viele Wege! Entschliessen Sie sich in Pirigen zum Blackter Fürggli (2141müM.) zu gehen, gibt es den Weg über Campadiel oder Sie treffen nach einem sanften Aufstieg über Nufsch auf den Schanfigger Höhenweg. Folgen Sie diesem taleinwärts, erreichen Sie auch das Blackter Fürggli. Ein Übergang welcher seit Jahrhunderten begangen wird, und die Alpen und höhergelegenen Siedlungen verbindet. Auf dem Höhenweg gelangen sie über Alpweiden ins Fondei. Dort erreichen Sie zuerst gleich das Skihaus Casanna (1944m). Gute Küche, tolle Aussicht – was begehrt man mehr? Gut gestärkt treten Sie dann über den Forstweg oder den wildromantischen Sommerweg entlang dem Fondeierbach den Rückweg nach Langwies an. 

Geheimtipp

Auf dem Blackter Fürggli das Steinmännli erweitern.

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt Bahnhof Langwies (1317m) hoch ins Dorf. Am Pfarrhaus werfen Sie noch einen letzten Blick auf die Wanderkarte und gehen dann die Gasse hoch der kleinen Fahrstrasse nach, oder Sie wählen die erste Abkürzung, rechts beim Bänkli nach dem letzten Haus. Auf Niggsch Egg (1492m), empfiehlt es sich, kurz das Holzzeichen-Hüttli zu betrachten, bevor die Abzweigung links, Richtung Pirigen gewählt wird. Nach einigen Kurven haben Sie wieder die Möglichkeit, verschiedene Abkürzungen zu nehmen oder bequem auf dem Fahrweg nach Pirigen zu wandern. Pirigen ist Ausgangspunkt für viele Wege! Entschliessen Sie sich in Pirigen zum Blackter Fürggli (2141müM.) zu gehen, gibt es den Weg über Campadiel oder Sie treffen nach einem sanften Aufstieg über Nufsch auf den Schanfigger Höhenweg. Folgen Sie diesem taleinwärts, erreichen Sie auch das Blackter Fürggli. Ein Übergang welcher seit Jahrhunderten begangen wird, und  die Alpen und höhergelegenen Siedlungen verbindet. Auf dem Höhenweg, über Alpweiden, geht's runter ins Fondei und anschliessend zurück nach Langwies. Entweder über den Forstweg (Galerien) oder etwas wildromantisch über den Sommerweg dem Fondeierbach entlang in die Tiefe.

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.