Reittrekking Val Mora 2. Etappe: Tschierv - Val Mora - Buffalora

Schwer
28.2 km
7:15 h
1091 Hm
746 Hm
Aufstieg durchs Val Vau
Val Vau

8 Bilder anzeigen

Val Vau
Von Tschierv nach Fuldera und ab da hinauf durchs Val Vau bis zur Wasserscheide Döss Radond. Durchs malerische Val Mora geht der Ritt weiter bis nach Jufplaun und von dort hinunter nach Buffalora.
Technik 5/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2336 m
Tiefster Punkt  1420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Tschierv
Ziel Buffalora
Koordinaten 46.626989, 10.333484

Details

Beschreibung

Am Anfang führt der Weg die Reiter kurz entlang der Strasse, aber bereits vor Fuldera verlassen wir diese und reiten auf guten Wegen durch schöne Wälder. Der erste grosse Anstieg ist das Val Vau bis hinauf zur Wasserscheide Döss Radond. Hier eröffnet sich dem Reiter das wildromantische Hochtal Val Mora, an dessen Ende ein steiler Anstieg nach Jufplaun folgt. Der Abstieg bis nach Buffalora ist teilweise ebenfalls steil und es empfiehlt sich, das Pferd zu führen.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Etappe ist Teil einer mehrtägigen Tour mit Ausgangspunkt in Scuol San Jon. 

Tschierv ist jedoch mit dem Postauto ab Zernez regelmässig gut erreichbar. 

Anreise Information

Diese Etappe ist Teil einer mehrtägigen Tour mit Ausgangspunkt in Scuol San Jon. 

Tschierv erreicht man über Zernez und den Ofenpass bequem mit dem Auto. 

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.