Swiss Epic 2020 – Etappe 5

Schwer
61.2 km
8:30 h
2550 Hm
2550 Hm
img_4kq_fiafjhdj
img_4kq_fiafjhea

6 Bilder anzeigen

img_4kq_fiafjhdh
Das Swiss Epic in Graubünden ist ein internationales MTB-Etappenrennen der globalen Epic Series, zu welcher auch das legendäre Absa Cape Epic in Südafrika gehört. Auf dieser Tour kannst du die originale Strecke der Schlussetappe des Swiss Epic 2020 nachfahren und trittst dabei nicht bloss in die Fussstapfen von den Schweizer Superstars und Swiss Epic Siegern Nino Schurter & Lars Forster, sondern geniesst neben den eindrücklichen Landschaften und Singletrails auch die einzigartige Streckenführung von einem der bekanntesten MTB-Etappenrennen der Welt – und dies ganz ohne Leistungsdruck.
Technik 4/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2322 m
Tiefster Punkt  1479 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Davos
Ziel Davos
Koordinaten 46.799509, 9.828183

Beschreibung

Die fünfte und letzte Etappe des Swiss Epic 2020 führt durch das Singletrail-Paradies Davos Klosters und ist eine Tour, welche mit 61 Kilometern und 2‘550 Höhenmetern hochklassige Trails bietet. Zum Auftakt der Tour erwartet dich ein 8km langer Anstieg mit 800 Höhenmetern, welcher dich bereits zum höchsten Punkt des Tages auf 2‘321 M.ü.M bringt. Auf die anfänglichen Anstrengungen folgt das Nonplusultra im Mountainbiken: Der Panorama Trail - mit seinen einzigartigen Aussichten macht er seinem Namen alle Ehre. Nach dem unverwechselbaren Höhenweg im hochalpinen Gelände bringt dich ein schneller Forstweg vorbei an der Mungga Hüttä zur Schwarzseealp. Von dort führt ein eindrücklicher Trail in Richtung Gotschnaboden, von wo du via einen wurzligen Trail durch einen romantischen Wald den Wolfgangpass erreichst. Es folgt ein klassischer Cross-Country Abschnitt mit vielen Auf- und Abs durch die Wälder oberhalb von Davos, vorbei an den Alpen Erb und Aussererb. Ein Höhentrail bringt dich zum nächsten schnellen Trailabschnitt über Stock & Stein hinunter nach Frauenkirch, der auch einige technische Passagen und Absätze beinhaltet. Bei der Mühle Glaris wechselst du die Talseite und nach einem kurzen Aufstieg unterhalb der Rinerhornbahn biegst du in einen spassigen Trail über den Junkerboden Richtung Mühle Sertig ein. Nun heisst es zum letzten Mal hart in die Pedalen treten: Der 5km lange Anstieg mit 400 Höhenmetern hat es in sich und führt von Clavadel über die Clavadeleralp bis hinauf zur Ischalp. Keine Sorge, die zwischenzeitlichen Mühen sind es wert: Ein schneller und flowiger Trail bringt dich von der Ischalp hinunter nach Davos, wo du den Tag auf einer schönen Sonnenterrasse ausklingen lassen kannst. 

Eine Tour, welche auf der To-Do Liste eines jeden Mountainbike-Liebhabers stehen sollte und einen tollen Einblick gibt, was Amateure und Weltklasse-Mountainbiker beim fünftägigen Mountainbike-Etappenrennen Swiss Epic in Graubünden leisten.

Geheimtipp

Bachi's Strandbad am malerischen Davosersee bietet sich als optimale Bademöglichkeit an. Nur einige Minuten entfernt liegt auch der Davos Adventure Park mit dem Bike- und Seilpark sowie dem gemütlichen Restaurant Chalet Velo - ein beliebter Treffpunkt bei Mountainbikern.

Sicherheitshinweis

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Wegbeschreibung

Davos - Höhenweg - Parsennhütte - Gotschnaboden - Wolfgang Pass - Meierhof - Grüeni - Erbalpen - Frauenkirch - Lengmatta - Spinabad - Junkerboden- Mühle Sertig- Clavadel - Clavadeleralp - Ischalp - Davos

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.