Graubünden Ferien Schweiz

Buchvernissage: "Bergünerstein: I. Der Krieg"

18.07.2019 18:00

Politik, Streit und Liebe im alten Bergün

Graubünden, im Jahr 1603: Das neue Bündnis mit Venedig soll den Berggemeinden politische und wirtschaftliche Vorteile bringen. In Bergün investiert Dorfmeister Danz Pol Clo in die Handelsstrasse durch den Bergünerstein, die senkrechte Felswand unterhalb des Dorfes. Doch die mächtige Duonna Barbara Planta Schalkett bekämpft das venedische Bündnis, und als ein Felsabbruch die neue Strasse zerstört, steht die Zukunft der Familie Pol Clo auf dem Spiel. Derweil wird Luzia, eine arme Magd aus dem Prättigau, Opfer von Vertreibung und sexuellem Missbrauch.

Aus der Perspektive von zwei Männern und zwei Frauen aus unterschiedlichen Ständen erzählt "Bergünerstein" die Ereignisse im Vorfeld der Bündner Wirren auf packende und berührende Weise. Streit und Freundschaft, Glück und Leiden, Liebe und Krieg sowie viel Politik sorgen für Spannung und Unterhaltung.

Am 18. Juli wird das Buch im Ortsmuseum Bergün der Öffentlichkeit vorgestellt. Moderation: Esther Krättli, Radio RTR

Programm:
18.00 Gespräch mit Antonia Bertschinger
Moderation: Esther Krättli,
Literaturredaktorin Radio Rumantsch

18.30 Lesung aus «Bergünerstein»

19.00 Apéro mit «Bergünerstein»-Salsiz
Eintritt frei, Kollekte
zugunsten der Gemeindebibliothek Bergün

Buchvernissage: "Bergünerstein: I. Der Krieg"

Information

Eintritt frei, Kollekte

Offen für alle

Kontakt

Ortsmuseum & Bibliothek
7482 Bergün / Bravuogn

Telefon +41 (0)81 407 12 77

E-Mail ortsmuseum-bibliothek-berguen@bluewin.ch

Kontaktanfrage
Ortsmuseum & Bibliothek
Chant da Farrer 113a
7482 Bergün / Bravuogn

Bergün Filisur

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung