Graubünden Ferien Schweiz

Rhein Exkursionen 2019 - Bedrohte Natur am Hinterrhein

07.09.2019 13:15 - 17:00

Anmeldung 2 Tage im Voraus

Wir staunen, was es alles zu sehen und hören gibt am Hinterrhein zwischen Rhäzüns und Bonaduz. Mit Christian Geiger.
Treffpunkt Bahnhof Rhäzüns 13.15 Uhr
Rückreise ab Bahnhof Reichenau ca. 17.00 Uhr

Auf der nachmittäglichen Wanderung dem Rhein entlang von Rhäzüns bis Reichenau entdecken wir die grossartige Natur- und Kulturlandschaft des Hinterrheins vor dem Zusammenschluss mit dem Vorderrhein. Am Schloss Rhäzüns und der Kirche Sogn Gieri vorbei bestaunen wir das mächtige Bergsturzgebiet um den Flimserstein. Von der weiten Ebene von Bonaduz steigen wir zum Rhein hinab. Unter der Brücke der A13 hindurch erreichen wir beim Hügel Plazzas die Rheinauen mir ihren Geheimnissen. Und wir erfahren, dass diese vielfältige Auenlandschaft nur dank dem entschlossenen Einsatz von Umweltschützern weitgehend vom Strassenverkehr verschont blieb.
Christian Geiger, Naturwissenschaftler und Naturliebhaber, begleitet uns fachkundig auf diesem faszinierenden und abwechslungsreichen Spaziergang.

Rhein Exkursionen 2019 - Bedrohte Natur am Hinterrhein

Information

Offen für alle
Gratis für alle / Freier Eintritt
Nicht rollstuhlgängig

Kontakt

Chur Tourismus
7001 Chur

Telefon +41 (0)81 252 18 18

Fax +41 (0)81 254 58 89

E-Mail info@churtourismus.ch

Website http://www.rhein.ch

Kontaktanfrage
Bahnhof Reichenau Tamins
Bahnhof
7015 Tamins

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung