Event Flims Laax Falera

Die Alpen auf dem Kopf (Graubünden)

img_wt1_gfdgcfjfi
img_wt1_gfdgcfjfj

3 Bilder anzeigen

img_wt1_gfdgcfjga
Entdecken Sie die "magische Linie" und die Rheinschlucht

Beschreibung

Datum
17.09.2022 bis 24.09.2022
täglich
Preis Ab 1643.- CHF/Pers.

Dieser Aufenthalt in Graubünden lädt Sie ein, zwei der spektakulärsten Orte der Geologie der Alpen sowie subtilere und weniger bekannte Naturschätze zu entdecken.

Oberhalb von Flims beobachten wir die berühmte "magische Linie", die spektakulärste Überlappung der Schweizer Alpen, die die Berge auf den Kopf stellte. Diese Überlappung stellt einen gemeinsamen geologischen Prozess der Gebirgsbildung dar. Er ist im UNESCO-geschützten Geopark Sardona außergewöhnlich gut sichtbar. Unterhalb von Flims besuchen wir den Schweizer "Grand Canyon", eindrückliche, mehrere hundert Meter tiefe Schluchten, die vor etwas weniger als 10'000 Jahren vom Rhein in der Lagerstätte des grössten bekannten Erdrutsches Europas gegraben wurden.

Der zweite Teil dieses Aufenthalts in Graubünden wird im hübschen kleinen Tal von Vals sein, um seine hochgelegenen Seen, seinen berühmten grünen Stein, einen der wenigen Zierfelsen, die in der Schweiz noch ausgebeutet werden, sein Mineralwasser und natürlich seine fantastischen Thermalbäder zu entdecken! Diese abgelegene Ecke mitten in den Alpen wird Architekturliebhaber immer noch überraschen, nicht nur mit ihren gut erhaltenen traditionellen Häusern, sondern auch mit einigen sehr kühnen modernen Gebäuden.

Diese Aufenthalte in Graubünden sind für die breite Öffentlichkeit bestimmt und erfordern keine besonderen Kenntnisse, willkommen bei allen!

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt GEOL Sàrl.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.