Event Viamala

Ausstellung "Alpen Resort Avers-Das Scheitern eines tollkühnen Plans"

img_wt1_gjbhahhde
10'000 Gästebetten und 20 Lifte – das war 1963 die Vision für das einsame Hochtal Avers. Eine Ausstellung zeigt die Pläne und das Scheitern.

Beschreibung

Datum
02.07.2022 bis 24.08.2022
täglich
Preis
Eintritt - Kollekte
Ort
Bim nüwa Hus Avers-Platta

Vor rund 60 Jahren wäre die einzigartige Avner Landschaft fast unter Beton verschwunden. Eine Genfer Gesellschaft hatte ein Feriendorf mit 10'000 Gästebetten, 16 Liften, 4 Bahnen und 1 Helikopterlandeplatz geplant. Das Projekt war beispielhaft für den damaligen Zeitgeist – und ist aktueller denn je, schiessen doch heute Resorts wie Pilze aus dem Boden. 1978 wurde das Vorhaben nach fünfzehnjähriger Planungszeit beerdigt.
Die Ausstellung «Alpen Resort Avers. Das Scheitern eines tollkühnen Plans» zeigt Pläne und Skizzen von damals und spannt den Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart. Künstlerische Interventionen verleihen der Schau eine besondere Note: Auf witzige Weise demonstriert der eigens für die Ausstellung produzierte Experimentalfilm «Fata Morgana» von Anka Schmid den Widerstreit zwischen Mensch und Natur; zudem machen Installationen sowie eine Soundcollage von Karin Ernst die hochfliegende Vision sinnlich erfahrbar.
Die Ausstellung ist durchgehend geöffnet.

Informationen

Anhang

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Infostelle Sarn - Viamala Tourismus.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.