Event Chur

Partizipation von Kindern & Jugendlichen in Graubünden

img_wt1_fehjadhic
img_wt1_gjdehcbhh

3 Bilder anzeigen

img_wt1_gjefbibbd
Rechte auf Mitsprache, Beteiligungsformen, Strukturen und Angebote in Gemeinden/Kanton, Kirchen und im Gemeinwesen sind Themen des 20. Bildungstages.

Beschreibung

Datum
15.09.2022 von 09:00 bis 16:15 Uhr
Preis
Siehe Beschreibung
Ort
Grossratsgebäude

Partizipation bezeichnet die aktive Teilnahme einer Person oder Gruppe an Entscheidungsprozessen oder an Handlungsabläufen, die in übergeordneten Strukturen oder Organisationen stattfinden. Eigenaktivitäten stärken die Übernahme von Verantwortung sich selbst gegenüber, gegenüber Belangen, welche die eigene Lebenswelt betreffen sowie gegenüber dem Gemeinwesen.

Der Bildungstag startet mit einem Refarat über das Recht auf Partizipation nach der UN-Kinderrechtskonvention.
Das Thema kann mittels zweier Workshops nach eigener Wahl vertieft werden:
A) Jugendrat Bistum Chur
B) Mädchen*parlament GR
C) Neues Wahlsystem und Zugänge für Jugendliche zu politischer Beteiligung
D) Projekt Partizipation jugend.gr
E) Jugendkommission am Beispiel Safiental
F) Jugendfreundliches Bergdort
G) Jugendsession Graubünden

Weitere Informationen zu den Workshops und der Veranstaltung in der Ausschreibung (Downlad)

LEITUNG:
Samuel Gilgen, Fachstelle jugend.gr
Mona Meienberg, UNICEF Schweiz und Liechtenstein


ORGANISATION:
Fachstelle jugend.gr des Dachverbandes Kinder- und Jugendförderung Graubünden.

Tagungskosten (zu bezahlen direkt an der Tagung):
- Mitglieder jugend.gr, Angestellte Landeskirchen GR: CHF 50.-
- Andere Teilnehmende aus dem Kanton Graubünden: CHF 80.-
- Teilnehmende aus anderen Kantonen: CHF150.-

ANMELDUNG UND ANMELDESCHLUSS
Per Link auf dieser Seite (jugend.gr) bis 31. August 2022

Informationen

Anhang

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.