Event Chur

tuns contemporans 2023 - Biennale für Neue Musik Graubünden

img_wt1_gjgagiahh
Bei tuns contemporans Biennale für Neue Musik GR stehen die Werke des Komponisten György Ligeti, der 2023 100 Jahre alt würde, im Zentrum. Initiiert von Ensemble ö! & Kammerphilharmonie Graubünden

Beschreibung

Datum
30.03.2023 bis 02.04.2023
am Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
Ort
Theater Chur

Programm:

Donnerstag, 30. März 2023, 19.00 Uhr, Theater Chur
Francesc Prat, Leitung | Ensemble ö!
Werke von G. Ligeti, D. Siemens-Müller, G.A. Derungs, M. Jarrell, Gewinnerin Call for Scores

Freitag, 31. März 2023, 19.00 Uhr, Theater Chur
Simone Zgraggen, Violine | Philippe Bach, Leitung | Kammerphilharmonie Graubünden
Werke von G. Ligeti, S. Veress, B. Bartok, J. Brüesch, Gewinnerin Call for Scores

Samstag, 1. April 2023, 19.00 Uhr, Theater Chur
Maxim Rysanov, Viola | Gergely Madaras, Leitung | Orchestra della Svizzera Italiana
Werke von G. Ligeti, J. Haydn, B. Bartok, O. Bianchi

Sonntag, 2. April 2023, 11.00 Uhr, Theater Chur
Mario Venzago, Leitung | Ensemble ö! | Kammerphilharmonie Graubünden
Werke von G. Ligeti, S. Veress, D. Sontòn Caflisch, Gewinnerin Call for Scores

Sonntag, 2. April 2023, 19.30 Uhr, Julierturm
Clau Scherrer, Leitung | Ensemble Vocal Origen
Ein Programm rund um «Lux Aeterna» von György Ligeti auf dem Julierpass

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt info@tunscontemporans.ch.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.