Mattjisch Horn 2460 m

Simple
3.9 km
1:30 h
500 mhd
35 mhd
Die Fideriser Heuberge
img_4kq_jbijfhf_574vy1u

Attention: The fideriser Heuberge farms will remain closed until June 2021 due to the uncertain Covid-19 situation. Thus, in the winter of 2020/2021, no buses will run from Fideris to Heuberge.
Popular, easy ski touring summit high above the Fideriser Heubergen with numerous downhill variants to the Prättigau as well as into the Schanfigg. 

Technique 2/6
Fitness 2/6
Highest Point  2460 m
Lowest Point  2000 m
Best Season
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Fideriser Heuberge
Destination Fideriser Heuberge
Coordinates 46.866639, 9.725685

Description

From the mountain houses on the Fideriser Heubergen you climb between the two ironing lifts in the direction of Arflinafurgga (2247 m). Then it goes in a southeasterly direction along the ridge. Via the Astserhöreli (2261 m) you reach the pt2277 where you meet the ascent variant via the Peister Galtialp. Now the trail leads steeper over the northwest ridge up to the Mattjischhorn, from where you can enjoy a magnificent panoramic view. Descent along the ascent route or under appropriate conditions over the Peister Galtialp down into the Fideriser Heuberge. The summit of the northern slope can only be used in very safe conditions.

Geheimtipp

Nutzen Sie die Shuttle-Busse der Fideriser Heuberge als Aufstiegshilfe. Damit haben Sie mehr Zeit die herrliche Bergwelt der Fideriser Heuberge zu geniessen. 
Auch ein Zwischenstopp in den Berghäusern lohnt sich. 

Sicherheitshinweis

Die Ski- und Schneeschuhrouten sind als allgemeine Richtungsangaben zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Routenangaben wird keine Gewähr übernommen. Für Unfälle, die sich aus der Verwendung der Informationen aus den Routendaten ereignen, wird jede Haftung abgelehnt. Der Routenverlauf ist stets vor jeder Tour in der entsprechenden Literatur zu studieren. Eine detaillierte Tourenplanung wird dringend empfohlen. Das Ausüben des Skitourensportes im alpinen Gelände erfolgt auf eigene Gefahr. 

Ziehen Sie für die Tourenplanung und –durchführung einen Bergführer bei: www.praettigau.info/bergfuehrer
Aktuelle Informationen zur Lawinensituation: www.slf.ch

Directions

Berghaus Arflina - Arflinafurgga - Astserhöreli - Mattjisch Horn

Responsible for this content Prättigau Tourismus GmbH.
This content has been translated automatically.

Outdooractive Logo

This website uses technology and content from the Outdooractive platform.