Snowshoeing: Thalkirch - Tscheurig

Simple
4.7 km
3:00 h
340 mhd
347 mhd
img_4kq_cdediccg
Blick taleinwärts

Show all 7 images

Blick talauswärts
An entertaining snowshoe tour to the Tscheurighuts with a view to the end of the valley with the imposing Weisshorn. If you are lucky, you can even see chamois and ibex on the opposite side of the valley.
Technique 2/6
Fitness 2/6
Highest Point  2032 m
Lowest Point  1685 m
Best Season
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Safien Thalkirch, Postautohaltestelle alte Post
Destination Safiental, Turahus
Coordinates 46.637206, 9.27936

Description

The tscheurig snowshoe trail starts in Thalkirch. Before you go on the hike, it is worth a look into the small Thaler church. She impresses with her fine simplicity. The trail then branches off vis-a-vis the Alte Post post bus stop to the right of the valley road.

Constantly slightly ascending you hike up to the lower Tscheurighuts and on to the Alp Tscheurig. From here it gets a little steeper and one perceives more and more the pronounced terrain chambers at the foot of the Tälihorn. At an altitude of about 2,100 meters you can enjoy a magnificent view of the valley end with the dominant Weisshorn. If you watch the surroundings closely, you can even watch snow chickens.

After crossing the Gasslitobel, the descent to Alp Guw begins and on to the Mountain Inn Turrahus and the Thalkirch/Turrahus post bus stop. Right next door in the Exhibition Stable Turrahus, the visitor learns interesting things about the settlement of the Safiental and the wooden buildings and stables typical of the valley. You can even put on your own hand and try the covering of a roof with shingles. Those who like it cozy, satisfy their hunger in the nearby mountain inn Turrahus or in the Hofbeizli Gassli with fine regional delicacies.

Geheimtipp

Der Trail kann auch in umgekehrter Richtung begangen werden.

Sicherheitshinweis

Eine Schneeschuhtour führt in ungesichertes Gelände. Die Touren sind teilweise nicht beschildert oder gepflegt. Es ist jedem Tourengänger selber überlassen, sich vollständig auszurüsten und sich vor der Tour über die Schnee- und Lawinenverhältnisse zu informieren. Surselva Tourismus übernimmt keine Haftung.

Die Zeitangabe ist ein Richtwert bei guten Verhältnissen für einigermassen geübte Tourengänger. Zeitangaben für Schneeschuhtouren können je nach Verhältnissen, Ausrüstung und Kondition sehr stark variieren. Planen Sie genug Zeit ein und starten Sie früh zur geplanten Tour!

Diese Tourenbeschreibung und die Markierung im Gelände stellen keine Tourenempfehlung dar. Jeder Begehungsentscheid liegt in der alleinigen Verantwortung des einzelnen Tourengehers. Von einer Begehung bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder bei erhöhter Lawinengefahr ist dringend abzuraten. Achtung Frühlingsverhältnisse: Ab ca. März und generell an warmen und/oder sehr sonnigen Tagen sind Touren unbedingt frühzeitig zu beenden.

Informieren Sie sich vor jeder Tour über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation www.slf.ch/lawinenbulletin  Wir empfehlen, erste Touren mit einem Guide zu absolvieren.

www.respektiere-deine-grenzen.ch 

Für uns Menschen ist der Winter eine wunderbare Zeit! Tief verschneite Landschaften, klare, reine Luft und am Abend nach der Schneeschuhtour wartet ein warmes, gemütliches Zuhause. Für unser Wild, wie Reh, Hirsch und Gems ist der Winter aber eine harte Zeit! Jede Störung durch uns Menschen, jede Flucht, wird für diese Tiere zur Qual und zehrt an ihren Reserven. Bleiben Sie auf der publizierten Route! So werden die Wild- und Ruhezonen geschont. www.map.geo.admin.ch

Directions

Safien Thalkirch alte Post - Alp Tscheurig - Alp Guw - Turahus

Responsible for this content Surselva Tourismus AG.
This content has been translated automatically.

Outdooractive Logo

This website uses technology and content from the Outdooractive platform.