Graubünden Tourism

Scarnuz Grischun

Goodie bags from Graubünden

Auf den ersten Blick sehen die braunen Papiertüten ziemlich unscheinbar aus. Nur zuoberst schaut etwas vom Inhalt hervor und lässt erahnen, was sich im Innern verbirgt: Alpkäse, Nusstorten, Salsiz, Teemischungen und weitere Spezialitäten aus Graubünden. Alles selbst gemacht, alles aus regionalen Ingredienzien. Früher wurden die Zutaten wie Mehl und Zucker in braunen Säcken in die abgelegenen Täler geliefert. In den 90ern erinnerte sich eine Gruppe Bäuerinnen an die Tüten und kreierte den Scarnuz Grischun („Papiersack“ auf Rätoromanisch). Nach und nach erweiterte sich der Kreis der Mitgliederinnen und es entstanden immer mehr Regionalgruppen. So auch im Prättigau, wo sich Dorli Roffler aus Luzein seit vielen Jahren engagiert.

At first glance, the brown paper bags look pretty unimpressive. Only at the top a bit of the content is peeping out, giving some idea of what lies inside: alpine cheese, nut cake, Salsiz, teas and other specialties from Graubünden. All homemade, all made from local ingredients. Earlier, the ingredients like flour and sugar were delivered in brown bags to the remote valleys. In the 90s, a group of farm family women remembered the bags and created the Scarnuz Grischun («paper bag» in Romansh). The circle of members of this group gradually expanded and more and more regional groups started up. In Prättigau too, where Dorli Roffler from Luzein worked on this for many years.

We use cookies and tracking technologies according to our privacy policy to provide you the best possible web experience. To the data protection declaration