Graubünden Tourism

Savognin Bivio Albula

Stierva: Pfarrkirche Sontga Maria Madlagna

Santa Maria Magdalena: Das Gotteshaus zu Stierva (Ecclesia in Seturuio) wird schon im Reichsguturbar des 9. Jahrhunderts erwähnt. Der Neubau von 1520/21 zählt zu den bemerkenswertesten Werken des spätgotsichen Denkmalbestandes Graubündens.

Der Hochaltar der Pfarrkirche ist ein Meisterwerk aus der Werkstatt von Augustin Henckel (Schaffhausen). Der zweiteilige Tabernakel wurde um 1660 als komplizierter Tempelbau konzipiert, und ein bewegtes Netz von komplizierten geometrischen Figuren überzieht das Gewölbe der Kirche in Stierva.

Further information

Stierva: Pfarrkirche Sontga Maria Madlagna

7459 Stierva

Source: Savognin Tourismus im Surses
Updated:

Savognin Bivio Albula

Discover now

We use cookies and tracking technologies according to our privacy policy to provide you the best possible web experience. To the data protection declaration