Graubünden Ferien Schweiz

Arosa

SAC-Ramozhütte

Die Ramozhütte ist ein alpines Schutzhaus in den Plessur-Alpen. Sie liegt am Fusse des Erzhorns auf den Ausläufern dessen SO-Grates im Welschtobel/Alp Ramoz oberhalb von Arosa in einer Höhe von 2293 m ü. M. Besitzerin der Hütte ist die Sektion Arosa des Schweizer Alpen-Clubs (SAC).

Die Ramozhütte wurde 1945 durch die Sektion Arosa erstellt. Sie ersetzt die vorherige Hütte, die durch einen Lawinenniedergang vollständig zerstört wurde. Bis heute konnte der ursprüngliche Charakter der Hütte trotz einiger Renovationen beibehalten werden. Eine Solaranlage für die Beleuchtung und eine unauffällige Warmluftheizung haben das ursprüngliche Bild der Hütte nicht verändert. Die Mitglieder der Sektion Arosa pflegen und unterhalten die Hütte mit viel Liebe und Einsatz. Im Frühjahr und im Herbst wird die Ramozhütte gründlich geputzt und ggf. Instandhaltungen durchgeführt. Die Ramozhütte ist als Selbstversorgungshütte eingerichtet. Es werden keine Speisen und Getränke verkauft. Geschlafen wird im Massenlager, das WC befindet sich ausserhalb der Hütte. Die "Katzenwäsche" und das Zähneputzen finden üblicherweise am Brunnen hinter der Hütte statt. Dusche, TV, Telefon, Computer - das sind Sachen, an die Sie beim Anblick der Ramozhütte ohnehin nicht denken würden. Die Hütte ist ganzjährig geöffnet! Es wird kein Schlüssel für die Hütte benötigt.

Preise

SAC-Mitglieder: CHF 18.00

SAC-Jugend: CHF 10.00

Nichtmitglieder: CHF 27.00

Kinder / Jugendliche: CHF 15.00

Weitere Informationen und Anreise

SAC-Ramozhütte

7050 Arosa

Telefon +41 81 356 55 02

E-Mail ramozhuette@sacarosa.ch

http://ramoz.sacarosa.ch

Quelle: Arosa Lenzerheide
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung