Aussichtsreich.

Anreisemöglichkeiten

Gästepaar geniesst das Panorama bei Bergün Die Rhätische Bahn zwischen Bergün und Preda
Die Schweizer Ferienregion Graubünden liegt zentral in Europa. Dank des gut ausgebauten Verkehrsnetzes erreichen Sie Ihr Reiseziel einfach und bequem. Alle wichtigen Informationen und Tipps für Ihre Anreise erhalten Sie auf dieser Seite.

Umweltfreundlich.

Anreise mit der Bahn

Die öffentlichen Verkehrsmittel der Schweiz zählen zu den besten der Welt. Schnell, pünktlich und umweltfreundlich gelangen Sie von A nach B. Die Rhätische Bahn bezieht den gesamten Strom für ihre elektrisch betriebenen Triebfahrzeuge vollständig aus Wasserkraft. Eine Zugfahrt durch die Bergwelt ist ausserdem eine wunderbare Einstimmung auf die kommenden Ferientage.

Fahrplan

Familie auf Bahnsteig (Foto: © SBB AG)

Gepäck- und Fahrradtransport

Wenn Sie mit dem öffentlichen Verkehr reisen, transportieren die Schweizerischen Bundesbahnen gerne Ihr Fahrrad und Gepäck.

Mehr anzeigen
Swiss Travel Pass (Foto: © Swiss Travel System AG)

All-in-one-Ticket. Swiss Travel Pass

Mit dem Swiss Travel Pass bereisen Touristen die ganze Schweiz mit einem einzigen Ticket für Bahn, Bus, Schiff und Bergbahn.

myswitzerland.com
Mehr anzeigen
RhB und Postauto

Freie Fahrt in Graubünden. graubündenPASS

Sie haben die Wahl: freie Fahrt innert 7 Tagen an 2 Tagen oder innert 14 Tagen an 5 Tagen.

rhb.ch
Mehr anzeigen
Keyvisual Sparbillette SBB

Weil Sparen Spass macht. Sparbillette

Möchten auch Sie zu Bestpreisen in die Ferien reisen? Dann achten Sie bei der Reiseplanung auf Sparbillette. Damit sind Sie klimafreundlich und zu attraktiven Preisen mit dem ÖV unterwegs.

sbb.ch/sparangebote
Mehr anzeigen
Mobility-Auto

Vor Ort. Carsharing mit Mobility

Graubünden bietet nicht nur schöne Erlebnisse, sondern auch unkomplizierte, nachhaltige Mobilität. Reisen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an und nutzen Sie vor Ort das Carsharing-Angebot.

Graubünden bietet nicht nur schöne Ferienerlebnisse, sondern auch unkomplizierte, nachhaltige Mobilität. Reisen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an und nutzen Sie vor Ort das Carsharing-Angebot von Mobility. Das ist kombinierte Mobilität. Auf mobility.ch sehen Sie, welche Mobility-Standorte in Ihrer Nähe liegen.

mobility.ch
Regionalzug der RhB auf dem Langwieserviadukt

Individuell.

Anreise mit dem Auto

Nach etwas mehr als einer Stunde ab Zürich überqueren Sie bereits die Grenze zu Graubünden. Wohin es anschliessend geht, entscheiden Sie – ganz individuell. Nutzen Sie dafür den Routenplaner und informieren Sie sich über den aktuellen Strassenzustand in Graubünden.

Vignette 2022

Autobahngebühr

Pauschal wird ein Preis von CHF 40.– für die Vignette erhoben. Die Vignetten sind vom 1. Dezember des Vorjahres bis 31. Januar des nächsten Jahres gültig (auf der Vignette aufgedruckt). Wenn Sie einen Anhänger oder Wohnwagen mitnehmen, ist der Kauf einer zusätzlichen Vignette erforderlich. Die Autobahnvignette ist an den Grenzübergängen, auf den Schweizer Postämtern, Tankstellen etc. erhältlich.

Autoverlad Vereina (Foto: © Rhätische Bahn / Andy Mettler)

Autoverlad

Entspannen Sie sich und geniessen Sie die Fahrt. Die Matterhorn Gotthard Bahn und die Rhätische Bahn transportieren Sie und Ihr Auto über den Oberalppass und durch den Vereinatunnel.

Malojapass (Foto: © Switzerland Tourism, swiss-image.ch, Martin Maegli)

Sicher.

Anreise mit dem Flugzeug

Das Flugzeug ist gemäss Statistik eines der sichersten Transportmittel. Zu den Drehscheiben des europäischen Flugverkehrs zählt der Flughafen Zürich. Er wird neben der SWISS von zahlreichen weiteren Airlines angeflogen. An das öffentliche Verkehrsnetz ist er optimal angebunden, was Ihnen eine nahtlose Weiterreise nach Graubünden garantiert.

Mehr anzeigen
Flüelapass

Direktverbindung. Graubünden Express

Der Graubünden Express ist Ihre direkte Verbindung vom Flughafen Zürich zu Ihrem Hotel in ausgewählten Ferienorten.

graubuenden-express.com
Airbus A330 Airbus A220