Graubünden im Überblick.

Zahlen und Fakten

Graubünden hält zwei Rekorde: Mit 7105 km2 ist er der grösste Kanton der Schweiz und mit etwa 28 Einwohnern pro km2 der am dünnsten besiedelte. Rund 198'500 Menschen leben in Graubünden.

Graubünden in Zahlen

Fläche 7105 km2
Waldfläche 27.6 %
Einwohner rund 198'500
Hauptstadt Chur
Sprachen Deutsch (76 %), Romanisch (14 %), Italienisch (10 %)
Logiernächte 5'256'016

Natur-Highlights

Täler 150
Seen 615
Berggipfel 937
Höchster Punkt Piz Bernina, 4049 m ü. M.
Tiefster Punkt San Vittore, 279 m ü. M.
Schweizerischer Nationalpark Mit 170 km2 eines der grössten Naturgebiete und der einzige Nationalpark der Schweiz
Piz Bernina - Morteratschgletscher

Freizeit und Sport

Wanderwege 11'000 km
Biketrails 11'000 km
Golfplätze 15
Pisten 2200 km
Langlaufloipen 1700 km
Skifahren in Disentis Sedrun (Foto: © Sedrun Disentis Tourismus / Stefan Schlumpf)

Wichtige Telefonnummern

Polizei Tel. 117
Feuerwehr Tel. 118
Ambulanz / Rettung Tel. 144
Schweizerische Rettungsflugwacht REGA Tel. 1414
Pannendienst Touringclub Schweiz TCS Tel. 140
Wetterauskunft Tel. 162
Lawinen Bulletin Tel. 187
Strassenzustand Tel. 163
Allg. Auskunft z.B. Ärzte, Theater etc. Tel. 1811
Rheinschlucht (Foto: © Schweiz Tourismus, Ivo Scholz; Quelle: swiss-image.ch)