Auf die Kufen, fertig – los. Graubünden ist sowas wie die Heimat des Schlittenfahrens. Überall gibt es Möglichkeiten zu schlitteln. Rasant, gemütlich, in Dorfnähe, am Berg.
Mehr anzeigen

Unsere Empfehlungen.

Die 10 besten Schlittelpisten

Wenig Technik, wenig Ausrüstung und ganz viel Spass: Schlitteln ist das ideale Winterabenteuer für Paare, Freunde und Familien. Wir stellen Ihnen die zehn besten Schlittelpisten in Graubünden vor.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Unter Sternen.

Nachtschlitteln

Nachtschlitteln auf beleuchtetem Weg oder im Strahl der Stirnlampe ist ein Spass für Gross und Klein. Auf diesen sieben Schlittelwegen erleben Sie die Magie der Nacht auf zwei Kufen.

Mehr anzeigen

Tipps für sicheres Schlitteln

  • Helm tragen
  • Gute Schuhe mit gutem Profil tragen
  • Nur auf markierten Schlittelwegen, hindernisfreien Wegen oder Hängen mit freiem Auslauf schlitteln
  • Am besten mit einem leicht steuerbaren Rodel schlitteln
Mehr anzeigen

Porträt

Der Schlittenbauer.

Peter Egli aus Conters

Conters, ein kleines Bergdorf im Prättigau. Gerade mal 234 Einwohner weist die Gemeinde auf – einer davon heisst Peter Egli. Von Beruf: Bauer. Und Schlittenbauer. So zu sagen ein Schlitten-Bauer.

Mehr anzeigen