Unter Sternen.

Nachtschlitteln

Nachtschlitteln auf beleuchtetem Weg oder im Strahl der Stirnlampe ist ein Spass für Gross und Klein. Auf diesen sieben Schlittelwegen erleben Sie die Magie der Nacht auf zwei Kufen.
Mehr anzeigen
Nachtschlitteln in Bergün

1. Preda–Bergün

Die 5,5 Kilometer lange Schlittelbahn von Preda nach Bergün ist jeweils Dienstag bis Sonntag bis 23.00 Uhr für Nachtschlittler geöffnet. Der Weg ist beleuchtet.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Nachtschlitteln am Rinerhorn (Foto: © Jo Werner)

2. Rinerhorn, Davos

Während der Wintersaison können Sie am Rinerhorn mittwochs und freitags auch am Abend auf die Schlittelpiste. 33 anspruchsvolle Kehren und Steilkurven zeichnen die 3,5 Kilometer lange Strecke aus.

Während der Wintersaison können Sie am Rinerhorn mittwochs und freitags auch am Abend von 19.00 bis 23.00 Uhr auf die Schlittelpiste. 33 anspruchsvolle Kehren und Steilkurven zeichnen die 3,5 Kilometer lange Strecke aus. Viel Lenk- und Bremsgeschick sind gefragt.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Abendschlitteln Brambrüesch © Chur Tourismus

3. Brambrüesch–Känzeli, Chur

Mitte Januar bis Anfang März findet das Abendschlitteln auf Brambrüesch statt. Die Bergbahnen Chur sind bis 22.00 Uhr in Betrieb. Der Schlittelweg ist nicht beleuchtet. Eine Stirnlampe wird empfohlen.

Mitte Januar bis Anfang März findet das Abendschlitteln auf Brambrüesch statt. Die Bergbahnen Chur sind bis 22.00 Uhr in Betrieb. Der Schlittelweg ist nicht beleuchtet. Eine Stirnlampe wird empfohlen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Nachtschlitteln Tschuggen

4. Tschuggen, Arosa

Das Nachtschlitteln am Tschuggen ist jeden Donnerstagabend von 18.00 bis 21.00 Uhr möglich. Anschliessend an den Schlittelspass kann man ein leckeres Fondue in der Tschuggenhütte geniessen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Nachtschlitteln nach Ftan (Foto: © Dominik Täuber)

5. Prui–Ftan

Jeden Donnerstag von 18.00 bis 20.45 Uhr gehört die Piste von Prui nach Ftan den Gästen auf zwei Kufen. Unser Tipp: Stärken Sie sich vor der Fahrt mit einem Fondue im Bergrestaurant Prümaran Prui.

Jeden Donnerstagabend von 18.00 bis 20.45 Uhr gehört die Piste von Prui nach Ftan den Gästen auf zwei Kufen. Unser Tipp: Stärken Sie sich vor der Fahrt mit einem feinen Fondue im Bergrestaurant Prümaran Prui – Aussicht auf die Unterengadiner Dolomiten inklusive.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Nachtschlitteln © Disentis Sedrun Tourismus SA

6. Milez–Dieni, Sedrun

Jeweils am Donnerstag während der Snow Night Sedrun kann die Schlittelbahn von 18.30 bis 22.00 Uhr befahren werden.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Light Ride Nachtschlitteln in Lenzerheide (Foto: © Cemil Erkoc)

7. «Light Ride», Lenzerheide

Ein neuartiges Schlittelerlebnis erwartet Sie in Lenzerheide. Die Schlittelpiste Scharmoin-Canols wird kurzerhand zum «Light Ride» – einem multisensorischen Schlittelerlebnis.

Ein neuartiges Schlittelerlebnis erwartet Sie in Lenzerheide. Die Schlittelpiste Scharmoin-Canols wird kurzerhand zum «Light Ride» – einem multisensorischen Schlittelerlebnis, kombiniert mit einer Schlitten-Challenge.

Mehr anzeigen

Tipps für sicheres Schlitteln

  • Helm tragen
  • Gute Schuhe mit gutem Profil tragen
  • Nur auf markierten Schlittelwegen, hindernisfreien Wegen oder Hängen mit freiem Auslauf schlitteln
  • Am besten mit einem leicht steuerbaren Rodel schlitteln
Mehr anzeigen

Kufen und Kurven.

Die 10 besten Schlittelpisten

Wenig Technik, wenig Ausrüstung und ganz viel Spass: Schlitteln ist das ideale Winterabenteuer für Paare, Freunde und Familien. Wir stellen Ihnen die zehn besten Schlittelpisten in Graubünden vor.

Mehr anzeigen