Heidiland

Artillerie-Fort Magletsch

3D Modell der Stollengänge
Ein Schmuckstück in den Fels gehauen - Tauchen Sie ein in die Tiefen des Festungsmuseums "Magletsch"!

Beschreibung

Das Artillerie-Fort-Magletsch wurde während des Zweiten Weltkrieges erbaut und bildet den nordöstlichsten Eckpfeiler der Festung Sargans.

Primäre Aufgabe des Turmwerkes Magletsch war die Bereitstellung von Artilleriefeuer in die Räume rheintalabwärts und rheintalaufwärts sowie in Richtung Feldkirch und Wildhaus.

Bei einer Führung können die Stollengänge begangen werden und den Besuchern wird der Eindruck über die Bedrohungslage zur Zeit des Baues der Festung Sargans vermittelt.

Man lernt die Infrastruktur des Werkes kennen: Filtergruppen, Werkstatt, Kraftstofftanks, den Maschinensaal mit den drei Sulzer-Schiffsdieseln, die Telefonzentrale, das Schiessbüro für die drei 10,5 cm Panzertürme, einen Beobachter- und einen Maschinengewehrstand, den Waffensaal, sowie zwei 7,5 cm rearmierte Bunkerkanonenstellung. Es werden Waffen der Festung Sargans gezeigt.

Der Höhepunkt des Rundgang bildet die Besichtigung einer über 136 Treppenstufen erreichbaren Turmkanone Kaliber 10,5 cm.

Preise

Führungen werden für 1 bis 100 Personen angeboten

Erwachsene: 18 CHF (2.5h), 22 CHF (3h)

Kinder bis 16 J., Schulen: 12 CHF (2.5h), 15 CHF (3h)

 

Wird pro Führung von 2 1/2, resp. 3 Stunden Dauer aus Einzeleintritten die Führungsgebühr von Fr. 200.--, resp. Fr. 250.00 nicht erreicht, so wird anstelle der Einzeltarife eine Pauschale verrechnet

Öffnungszeiten

Hier gehts zu den Besichtigungsterminen

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Sargans, weiter mit dem Bus 400 (Richtung Buchs SG) bis Trübbach/ Dorf, umsteigen auf den Bus 420 (Richtung Weite) bis Haltestelle Gretschins/ Magletsch

Anfahrt

Auf der A3 bis Ausfahrt Sargans, der Strasse in Richtung Trübbach folgen und bei Weite abbiegen in Richtung Gretschins/ Magletsch. Parkplätze bei Magletsch vorhanden.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tektonikarena Sardona.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.