Naturlehrpfad Savognin Bivio Albula

Exploratour 10: Vom Gletscher gebuckelt

Basalt

Beschreibung

Vor 160 Mio. Jahren hätten Sie sich hier die Füsse verbrannt. Glühendes Magma stieg durch die Erdkruste und kühlte im Kontakt mit dem Meerwasser am Ozeanboden schlagartig ab. Dabei bildete sich Basalt. Die Gletscher der Eiszeit hobelten den relativ weichen Serpentinit weg, während der härtere Basalt Widerstand leistete und als runder Buckel in der Landschaft zurück blieb.

 

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Verein Parc Ela.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.