Kunst & Geschichte Bregaglia Engadin

Sede del Centro Giacometti

img_4kq_ggeacdbh
img_4kq_ggeacdcj

3 Bilder anzeigen

img_4kq_ggeacddj
Das Centro Giacometti ist ein professionell geführtes Informations-, Dokumentations- und Kulturzentrum zum Wirken der Künstlerfamilie Giacometti im Bergell.

Beschreibung

 

Es veranstaltet daneben in Gebäuden und im Freien qualitativ hochwertige und didaktisch ausgereifte Ausstellungen und konzipiert Themenwege. Damit bezweckt die Stiftung eine umfassende, vertiefte und fächerübergreifende Auseinandersetzung mit Leben und Werk der Persönlichkeiten der Familie Giacometti aus Stampa. Sie fördert das Verständnis für deren Schaffen im Zusammenhang mit dem Bergell.

Ausstellung Sommer 2021:  «Die Gesichter von Soshana und Alberto Giacometti» 

«Die Gesichter von Soshana und Alberto Giacometti» ist der Titel der im Salone des Centro Giacometti in Stampa vom 3. Juli bis zum 29. August 2021 eingerichteten Ausstellung. Die Veranstaltung zelebriert die unerwartete Begegnung zwischen Giacomettis unsichtbarer Präsenz und dem absoluten Pinselstrich von Soshana, einer österreichischen Malerin und Freundin des Schweizer Künstlers.

Ausstellung vom Matthias Oppermann “Wie es mich sehen liess“ 04. September – 17. Oktober 2021.

 

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.