Heidiland Trail Nr. 25: Heidi von A bis Z

Mittel
98.1 km
12:05 h
2584 Hm
2642 Hm
Heidiland Trail
Aussicht auf die Churfirsten

5 Bilder anzeigen

Bikepark in Filzbach
Auf dieser Route, welche das ganze Heidiland umfasst, erleben wir Menschen, Landschaften, Tiere und andere Raritäten, welche von den Eigenheiten des Sarganserlandes, Rheintales, Seeztales, Walensees und Linthgebietes geprägt sind.
Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  989 m
Tiefster Punkt  420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Sargans, Bahnhof
Ziel
Ziegelbrücke
Koordinaten
47.045359, 9.444881

Details

Beschreibung

Von Sargans führt uns die flache Etappe auf eine Schlaufe rund um das Schloss von Sargans. Dem Rhein entlang, in Richtung Südosten, gelangen wir über Maienfeld, Heidis Geburtsort, nach Bad Ragaz. Wir bleiben im Rheintal und radeln gemütlich und ohne Anstrengungen nordwestwärts über Vilters, Wangs nach Mels. Im kleinen Weiler Plons beginnt der erste richtige Anstieg von gut 650 Hm. Über Geisswiesen führt eine geteerte Strasse hinunter nach Portels. Kurz nach dem Dorfrand von Portels müssen wir einen steilen, knapp 500 m langen Weg hinter uns bringen. Dieser Streckenabschnitt entlang des Schilsbachtobels kann von absoluten Mountainbikefreaks befahren werden, wir Hobbybiker stossen hier unser Gefährt. Nach der Hauptanstrengung wird der Weg wieder flacher und er führt uns hinauf zum Grossberg unterhalb vom Flumserberg. Die rasende Abfahrt vom Grossberg nach Walenstadt wird durch einen sehr dunklen, nicht beleuchteten Tunnel, etwas abrupt abgebremst. Wenn wir das Hafen- und Marktstädtchen Walenstadt rechts liegen lassen wollen, dann fahren wir über den Waffenplatz der Schweizer Armee, durch Wälder, Wiesen und landwirtschaftliche Gehöfte bis nach Oberterzen.

Von Quarten bis zum Talboden hinunter erholen wir uns bei prächtigster Seesicht ein weiteres Mal. In Murg erwartet uns der nächste Knickpunkt mit dem letzten Aufstieg über den Kerenzerberg. Wir lassen Mühlehorn links unten liegen, durchqueren Obstalden und Filzbach und erreichen schliesslich den letzten Kulminationspunkt Schwigufel. In Mollis liegen alle langen Steigungen und Abfahrten hinter uns. Einzig ein manchmal heftiger Gegenwind oder stossender Föhn kann die letzten Kilometer entlang der Linth und des Walensees beeinflussen. Über den Sandbadestrand Gäsi gelangen wir nach Weesen und ans Ziel Ziegelbrücke.

Geheimtipp

Es lohnt sich, unterwegs einen längeren Aufenthalt im Heididorf einzuplanen, um sich das Museum, das Heidihaus und die Nachbildung der Alphütte etwas genauer anzuschauen.

Sicherheitshinweis

Die Route verläuft teilweise über Fussgängerwege, bitte Rücksicht auf andere Wegbenutzer nehmen.

Ausrüstung

Normale Bikeausrüstung. Funktionale Kleidung von Vorteil, da sich Aufstiege und Abfahrten abwechseln.

Wegbeschreibung

Sargans - Fläsch - Maienfeld - Bad Ragaz - Vilters - Wangs - Mels - Flumserberg Grossberg - Walenstadt - Oberterzen - Quarten - Murg - Obstalden - Filzbach - Mollis - Weesen - Ziegelbrücke

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sargans, Bahnhof, wo man direkt mit der Tour starten kann.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Sargans, ins Dorfzentrum fahren.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.