Graubünden Ferien Schweiz

5 Skigebiete fürs Frühlingsskifahren

Sonnen-Power und feinster Powder: Skifahren ist im Frühling ein ganz besonderes Erlebnis. In Graubünden geniessen Sie Abfahrten für alle Ansprüche und milde Temperaturen. Wir zeigen Ihnen fünf Skigebiete für einen schwungvollen Saisonabschluss.

1. Skigebiet Corviglia

Genuss-Skipiste, Yoga-on-Snow und Snowsafari: Im Skigebiet Corviglia in St. Moritz erleben Schneesportler vielfältige Abfahrten und Angebote. Vom Piz Nair geht es etwa zum Lej de la Pesch oder zur Alpina-Hütte. Auf bis zu 3000 m ü. M. ist Schnee garantiert, auch wenn Corviglia seine Sonnenseite zeigt.

Skifahrer auf Corviglia (Foto: © Engadin St. Moritz Mountains)

2. Internationale Ski-Arena Samnaun/Ischgl

Eintritt frei für Skifahrer: Mit der VIP-Tageskarte für die Internationale Ski-Arena Samnaun/Ischgl geniessen Sie im April kostenfrei Live-Musik beim Frühlings-Schneefest. Beim «Top of the Mountain Concert» steht sogar ein internationaler Superstar auf der Bühne.

Internationale Ski-Arena Samnaun/Ischgl (Foto: © Bergbahnen Samnaun AG)

3. Skigebiet LAAX

Lust auf eine Skiabfahrt unterm Sternenzelt? Einige Pisten im Skigebiet LAAX werden bis im März ab 19 Uhr beleuchtet. Schöne Alternative: Nachtschlittler erleben von Curnius bis Falera ebenfalls einmalige Abfahrten und Aussichten auf das Lichtermeer im Tal. 

Skigebiet LAAX (Foto: © LAAX / Gaudenz Danuser)

4. Skigebiete Parsenn und Jakobshorn

Sechs Skigebiete warten in Davos Klosters darauf, von Schneebegeisterten entdeckt zu werden. Unsere Tipps fürs Frühlingsskifahren: der Freestyle-Berg Jakobshorn und der Ski-Klassiker Parsenn, das grösste Skigebiet der Ferienregion Davos Klosters.

Skigebiet Parsenn (Foto: © Destination Davos Klosters / Christian Egelmair)

5. Skigebiet Andermatt Sedrun Disentis

Die Luftseilbahn Sedrun bringt Sie in sechs Minuten vom Bahnhof zur Bergstation Cuolm da Vi. Auf 2203 m ü. M. geniessen Sie wunderbare Ausblicke auf die Bergwelt. Zu den Highlights im Skigebiet Andermatt Sedrun Disentis gehören auch Vollmondskifahren, Fackelabfahrt und der Après-Ski-Zug.

Skifahrer im Skigebiet Andermatt Sedrun Disentis (Foto: © Andermatt Sedrun Disentis)

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung