Berghütte Disentis Sedrun

Cavardirashütte SAC / Camona da Cavardiras

Brunnigletscher
Letzter Aufstieg von Osten her

8 Bilder anzeigen

Nebel um umgibt die Hütte
Ursprünglich als Skitourenhütte erbaut, wird die Cavardirashütte heute vorwiegend im Sommer besucht.

Beschreibung

Eingebettet in eine Hochgebirgswelt, fern von Strassen und Touristenrummel, ist sie Ausgangspunkt für Touren in einer intakten, unberührten Berglandschaft. Eine Hochtour über den Brunnigletscher und auf den Oberalpstock wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ambitionierte Kletterer finden Ihre Herausforderung  am Piz Cavadiras, in der Route Rico und Marcel. Weitwanderer lieben es, zu weiteren Hütten oder in bennachbarte Täler aufzubrechen.

Während der Bewartungszeit werden Halbpension, einfache Zwischenmahlzeiten und diverse Getränke serviert. Während der übrigen Zeit ist nur der Winterraum zugänglich

Der Zustieg ab Caischavedra führt ab Lag Serein über einen weiss/blau markierten Alpinwanderweg. Der Brunnigrat ist mit Seilen und Leitern gesichert. Bei der Überquerung des Brunnigletschers  ist Vorsicht geboten.T3

Wanderzeit ab Caischavedra: 3,5 - 4 Std.

Öffnungszeiten

www.cavardiras.ch (Im Winter ist nur der  Winterraum geöffnet)

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Andermatt über den Oberalppass oder von Chur über Ilanz bis Disentis. Mit der Luftseilbahn bis Caischavedra.

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur über Ilanz bis Disentis. Mit der Luftseilbahn bis Caischavedra. Der Oberalppass hat Wintersperre

Parken

Parkplätze an der Talstation der Luftseilbahn

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.