Bergwerk Heidiland

Eisenbergwerk Gonzen

img_4kq_eaefbhhd
Schaubergwerk mit Restaurant

Beschreibung

Der Hausberg Gonzen türmt sich imposant über dem Grafenstädtchen Sargans auf. Bereits vor rund 2000 Jahren wurde im Berg das eisenhaltige Gestein entdeckt und abgebaut. Dabei entstand ein Labyrinth von Stollen und Galerien mit einer Gesamtlänge von fast 90 Kilometern. Seit 1983 ist ein kleiner Teil des Bergwerks öffentlich zugänglich. Am Eingang des Bergwerkes befindet sich ein Restaurant sowie ein Museum. Das Museum befindet sich im hinteren Teil des Restaurants und kann unabhängig von einer Führung während den Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden. Angeboten werden verschiedene Führungen, eine Voranmeldung ist bei den meisten Führungen notwendig.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.