Infopunkt Viamala

Der Fall des Wassers

Der Fall des Wassers

Vielleicht könnte man mit dem Wasser des Kapellbachs, der hier über die Felsen stürzt, innert Minuten ein paar Badewannen füllen.

Beschreibung

Mit dem Wasser des Rheinfalls bei Schaffhausen könnte man allerdings gleich mehr als 4200 Badewannen mit einem Fassungsvermögen von 140 Liter füllen – und zwar pro Sekunde. Sehr hoch ist der Rheinfall bei Schaffhausen mit seinen 23 Metern zwar nicht, aber dafür ist er 150 Meter breit. Und damit gehört der Rheinfall zu den grössten Wasserfällen Europas.

Die Abflussmenge von 600’000 Liter pro Sekunde erreicht der Rhein aber nur im Sommer. Im Winter bleibt viel Wasser in Form von Schnee und Eis in den Bergen liegen. Dann fliessen nur 250’000 Liter den Rheinfall hinab. Und dann ist es auch am Kapellbach-Wasserfall ganz still.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.