Archäologische Stätte Surselva

Grep Patnasa, Dardin

img_4kq_fceebbji
img_4kq_fceebbjj

3 Bilder anzeigen

img_4kq_fceebcaa
Die Kuppe des Felsens des Grep Patnasa, besteht aus Verrukanofels und zeigt Gletscherschliff.

Beschreibung

Die Strasse von Danis hinauf nach Dardin führt ca. 100 m nach der Kehre südöstlich von Capeder durch eine Einsattelung. Auf der rechten Seite erhebt sich ein ca. 50 m langer Hügel, welcher auf der Südseite ein Felsband von etwa 20 m vorweist. Die Kuppe dieses Felsens, des Grep Patnasa, besteht aus Verrukanofels und zeigt Gletscherschliff. Auf der frei liegenden Felspartie befinden sich zehn Schalen. Durch entfernen eines Teils der bis 20 cm dicken Deckschicht wurden ca. 20 weitere Schalen entdeckt und wenn man die ganze Kuppe freilegen würde, würde man bestimmt noch weitere sehen.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.